Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ascalenia Acaciella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Cosmopterigidae (Prachtfalter)
EU Ascalenia acaciella CHRÉTIEN, 1915



Diagnose

1-2: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

CHRÉTIEN (1915: 352) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe



Weitere Informationen

Synonyme


Typenserie

KASY (1969) legt fest: Locus typicus: Biskra, Algerien. Lectotypus ♂ (hier festgelegt): „fleurs d'acacia, Biskra, 28. 5. 07" „Ascalenia acaciella" „Lectotypus ♂, Ascalenia acaciella CHRÉTIEN, 1915; teste F. KASY, 1966", GU. Mus. Vind. 3601 $. Coll. Museum national d'Histoire naturelle, Paris."


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art auf den Kanarischen Inseln und Malta vor.
KASY (1969) schrieb: "Verbreitung: Kanarische Inseln (Hermigua auf Gomera), Algerien (Biskra, Maison-Carrée), Tunesien (Tozeur, Bled Tahla), Ägypten (Hurghada am Roten Meer), Libanon (Dünen bei Beirut), Westpakistan (Quetta), östl. Afghanistan (Kabul)."
Die Angaben zu Malta finden sich bei KOSTER & SAMMUT (2006) - sie vermuten, dass die Art erst jüngst mit Pflanzungen von Akazien-Bäumen (Acacia karroo) auf die Insel gelangt ist.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Cosmopterigidae (Prachtfalter)
EU Ascalenia acaciella CHRÉTIEN, 1915 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 6, 2017 21:32 von Erwin Rennwald
Suche: