Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Aricia Anteros

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU 07148 Aricia anteros (FREYER, [1838])

1: Montenegro, Mojkovac, Tara-Aue, 800 m, Tagfund, 9. August 2015 (Freilandfotos: Lukas Thiess), det. Hermann Falkenhahn [Forum]
2, ♂: Griechenland, Epirus; Tymphi-Gebirge, Drakolimni, 2000 m, offener Berghang, 1. August 2007 (Freilandfoto: Christian Papé), det. Christian Papé
3, ♂: Bulgarien, Naturpark Zlatni Piassatzi, 150 m, 3. September 2008 (Freilandfoto: Marion Friedrich), det. Jens Bach Andersen & Jürgen Hensle [Forum]
4-7, ♂: Griechenland, Peloponnes, Achaia, Mt. Klokos, Umgebung Pteri, etwa 1300 m, 14. Juni 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
8, ♂: Griechenland, Peloponnes, Achaia, Chelmos, 1500 m, 15. Juni 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
9-10, ♂: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, ca. 1300 m, 20. Mai 2013 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
11-12, ♂: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, ca. 1300 m, 18. Mai 2013 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Griechenland, Macedonia, vic. Perivoli, 25. September 2000 (Studiofotos: Tristan Lafranchis), det Tristan Lafranchis [Forum]


Puppe

1: Griechenland, Macedonia, vic. Perivoli, 2. Oktober 2000 (Studiofotos: Tristan Lafranchis), det Tristan Lafranchis [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Türkei, 20 km südlich Karaman, Lale, 1380 m, 19. August 1995 (leg., coll., det. & fot.: Michel Kettner)
3-4, ♀: Türkei, Kayseri, 20 km nördlich Develi, 1650 m, 13. August 1998 (leg., coll., det. & fot.: Michel Kettner)


Erstbeschreibung

FREYER ([1838]: 101, pl. 265 fig. 1) [Reproduktionen: Jürgen Rodeland nach Band in der Bibliothek des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe]



Biologie

Habitat

1: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, ca. 1300 m, 18. Mai 2013 (fot.: Markus Dumke) [Forum]
2-3: Türkei, Karaman, Lale, 1380 m, 25. Juni 2015 (fot.: Michel Kettner)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„griechischer Gott der Gegenliebe.“
SPULER 1 (1908: 64L)


Andere Kombinationen


Faunistik

Südosteuropa, Türkei bis Armenien.


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Ausführungen von OLIVIER (2000).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU 07148 Aricia anteros (FREYER, [1838]) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 18, 2016 14:30 von Michel Kettner
Suche: