Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Argyresthia Ivella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Argyresthiidae (Knospenmotten)
EU M-EU 01452 Argyresthia ivella (HAWORTH, 1828)



Diagnose

Merkmal: unverwechselbar, nicht glänzend. (Autor: Rudolf Bryner)

1, ♂: Schweiz, Bern, La Neuveville, 530 m, Flaumeichenwald, 15. Juli 2003, Lichtfang (Aufnahme: Rudolf Bryner), leg., praep. & det. Rudolf Bryner [Forum]


Erstbeschreibung

HAWORTH (1828: 570) [nach Digitalisat im Projekt „Gallica“ der Bibliothèque nationale de France]


Biologie

Nahrung der Raupe



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

HAWORTH sah in der Flügelzeichnung die römische Zahl IV.


Andere Kombinationen

Synonyme


Nomenklatur

Da nach den Regeln des ICZN vor einem Bindestrich in einem Artnamen nur ein einziger Buchstabe erlaubt ist, muss der von HAWORTH gesetzte Bindestrich weggelassen werden.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Argyresthiidae (Knospenmotten)
EU M-EU 01452 Argyresthia ivella (HAWORTH, 1828) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 17, 2018 12:38 von Erwin Rennwald
Suche: