Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Arctia Festiva

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Arctiini, Subtribus Arctiina
EU M-EU 10601 Arctia festiva (HUFNAGEL, 1766) - Englischer Bär

1, ♂: Italien, Apulien, Monte Gargano, 28. April 1992 (Foto: Peter Lichtmannecker), det. Peter Lichtmannecker [Forum]
2-3: Ukraine, Krim, Ordzonikidze, 28. April 2008 (Fotos: Jarosław Bury), det. Jarosław Bury [Forum]
4, Totfund: Türkei, Pontisches Gebirge, westl. von Bayburt, 21. Mai 2008 (Freilandfoto: Oskar Jungklaus), det. Oskar Jungklaus [Forum]
5, ♀: Funddaten unbekannt (Foto: Heinz Ruppert), det. Heinz Ruppert


Kopula

1: Ukraine, Krim, Ordzonikidze, 28. April 2008 (Foto: Jarosław Bury), det. Jarosław Bury
2: Griechenland, Zergolatio, 27. März 1994 (Foto: Heinz Ruppert), det. Heinz Ruppert
3: Ungarn, Umgebung Veszprem, Steppenbiotop, 200 m, 26. April 2015 (Freilandfoto: Frank Nowotne) [Forum]


Ältere Raupenstadien

1: Ukraine, Krim, Feodozja, 10. April 2007 (leg., cult., det. & Foto: Jarosław Bury) [Forum]
2: Türkei, nahe Tokat (mittlerer Norden), 29. März 2006 (Foto: Kurt Kulac), det. Leif-Erik Jonas & Markus Schwibinger [Forum]
3: Frankreich, Vaucluse (84), Mont Ventoux, 960 m, 19. April 2011, leg. Bernhard Jost (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
4-5: Ungarn, Umgebung Veszprem, 200 m, Steppenbiotop, 15. März 2015 (manipuliertes Freilandfoto und Studiofoto am 17. März 2015: Frank Nowotne) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-3: Ukraine, Krim, Ordzonikidze, Zucht ex ovo, ♀ 28. April 2008 (Studiofotos am 27. Mai 2007: Jarosław Bury)
4, ein Tag alt: Funddaten wie Bild 1-3 (Studiofoto am 10. Mai 2008: Jarosław Bury) [Forum 1-4]
5, L1: Ungarn, Umgebung Veszprem, Steppenbiotop, 200 m, Zucht ex ovo, ♀ 26. April 2015, leg. Frank Nowotne, siehe Kopulabild 3 (cult. & Foto: Michael Schlemm) [Forum]


Puppe

1: Ukraine, Krim, Feodozja, Berg Lysa, Raupenfund am 10. April 2007 (leg., cult., det. & Foto am 28. April 2007: Jarosław Bury) [Forum]


Ei

1: Ukraine, Krim, Ordzonikidze, ♀ 28. April 2008 (Studiofoto am 6. Mai 2008: Jarosław Bury) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HUFNAGEL (1766: 416-417) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Frankreich, Vaucluse (84), Mont Ventoux, 960 m, 19. April 2011 (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]
2, Steppenbiotop: Ungarn, Umgebung Veszprem, 200 m, 15. März 2015 (Foto: Frank Nowotne) [Forum]
3, Steppenbiotop mit ♂ von A. festiva im unteren Bilddrittel: Ungarn, Umgebung Veszprem, 200 m, 25. April 2015 (Foto: Frank Nowotne) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„die Niedliche, Feine.“
SPULER 2 (1910: 136R)

hebe: „Göttin der Jugend.“
SPULER 2 (1910: 137L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Verbreitung

Nach RENNWALD et al. (2012) wurde die Art in Deutschland in 11 der 16 Bundesländern nachgewiesen, der letzte Nachweis erfolgte dabei 1970 im Spreewald-Gebiet; die Art ist jetzt in Deutschland "ausgestorben oder verschollen".


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Arctiini, Subtribus Arctiina
EU M-EU 10601 Arctia festiva (HUFNAGEL, 1766) - Englischer Bär art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 17, 2018 20:36 von Michel Kettner
Suche: