Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Apotomis Sauciana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04708 Apotomis sauciana (FRÖLICH, 1828)

1-2: Österreich, Steiermark, Langenwang, leg. Raupe an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) 30. Mai 2008, e.p. 20. Juni 2008 (Fotos: Peter Buchner), leg. Jim Connell, cult. & det. Peter Buchner
3: Österreich, Niederösterreich, Heidenberg bei Bad Erlach, leg. Raupe an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) 28. August 2010, e.p. 24. April 2011 (Foto: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner
4: Deutschland, Fischbek bei Hamburg, Raupe 15. Mai 2010 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), e.l. 11. Juni 2010 (leg., cult. & Studiofoto: Renate Ridley), det. Renate Ridley & Heidrun Melzer [Forum]
5: Österreich, Kärnten, Flattach, Großfragant, 1950 m, Hochstaudenflur, 3. Juli 2011 (fot.: Thomas Rupp), det. Heidrun Melzer [Forum]
6, ♂: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 22. Mai 2010 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), e.l. 8. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
7-8, ♂: Funddaten wie Bild 6, e.l. 9. Juni 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
9, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Pressel, Raupenfund am 28. April 2010 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), e.l. 10. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
10, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 22. Mai 2011 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), e.l. 12. Juni 2011 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
11-15: Deutschland, Sachsen, Zittauer Gebirge, Lausche Kammeg, ca. 700 m, Raupe am 19. Mai 2013 an Heidelbeere, e.l. 9. Juni 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1-2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Bad Düben, Kiefernwald mit Heidelbeerbeständen, Raupe an Vaccinium myrtillus, 25. April 2007 (leg. cult., det. & Fotos am 30. April 2007: Heidrun Melzer) [Forum]
3-5: Österreich, Niederösterreich, Heidenberg bei Bad Erlach, leg. Raupe an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) 28. August 2010, e.p. 24. April 2011 [3: halb erwachsen, 9 mm, Blattgespinst geöffnet, Foto vom 28. August; 4-5: erwachsen, Fotos vom 17. September] (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. durch Zucht Peter Buchner
6-7: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Pressel, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 28. April 2010 (leg., cult., det. & Fotos am 15. Mai 2010: Heidrun Melzer)
8-9: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 22. Mai 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
10-12: Deutschland, Sachsen, Zittauer Gebirge, Lausche Kammeg, ca. 700 m, an Heidelbeere, 19. Mai 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, vorletztes Stadium: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Pressel, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 28. April 2010 (leg., cult., det. & Fotos am 29. April und 2. Mai 2010: Heidrun Melzer)


Fraßspuren und Befallsbild

1, typisches Befallsbild an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 22. Mai 2010 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)


Puppe

1: Deutschland, Fischbek bei Hamburg, Raupe 15. Mai 2010 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), e.l. 11. Juni 2010 (leg., cult. & Studiofoto: Renate Ridley), det. Falter Renate Ridley & Heidrun Melzer [Forum]
2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 22. Mai 2010 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) (leg., cult., det. & Foto am 29. Mai 2010: Heidrun Melzer)
3-4 (4 = Verpuppungsversteck): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Pressel, Raupenfund am 28. April 2010 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) (leg., cult., det. & Fotos am 29. Mai 2010: Heidrun Melzer)



Diagnose

Wie A. sororculana eine kleinere Art, im Gegensatz zu dieser ist aber der helle Vorderrandfleck innerhalb des dunklen Flügelbereichs viel weniger deutlich oder ganz fehlend. (Rudolf Bryner)

Unterscheidung von Apotomis turbidana, A. capreana und A. sauciana gegenüber A. betuletana und A. sororculana im [Forumsbeitrag von Jürgen Quack]

Männchen

1, ♂: Schweiz, Bern, St-Imier, 1000 m, 21. Juni 1986, Lichtfang (leg., gen. det. und Foto: Rudolf Bryner) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Schweiz, Bern, Cortébert, 1260 m, 28. Juli 2005, Lichtfang (leg., gen. det. und Foto: Rudolf Bryner) [Forum]


Genitalien

Weibchen

1: Weibliches Genitalpräparat des unter 2. abgebildeten Belegfalters: Daten siehe oben (Mikrofoto: Rudolf Bryner)

Beschreibung von John Curtis als Penthina grevillana

CURTIS (1823-1840) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Sachsen, Zittauer Gebirge, Lausche Kammeg, ca. 700 m, Raupe an Heidelbeere, 19. Mai 2013 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04708 Apotomis sauciana (FRÖLICH, 1828) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 31, 2019 15:33 von Michel Kettner
Suche: