Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Aphantopus Hyperantus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07344 Aphantopus hyperantus (LINNAEUS, 1758) - Schornsteinfeger

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., (Halb-)Trockenrasen, Hecken, Flussbett, Au-Rand, 330 m, 18. Juli 2001 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Wassenberg-Myhl, 28. Juni 2005 (Foto: Claudia Mech), conf. Jürgen Rodeland [Forum]
3: Österreich, Niederösterreich, Spitz, 9. August 1999 (det. & Foto: Markus Schwibinger)
4, ♂: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Oberschleißheim, 23. Juni 1994 (det. & Foto: Markus Schwibinger)
5, ♀: Deutschland, Brandenburg, Raben, 3. Juli 2003 (Foto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering
6: Deutschland, Hessen, Kefenrod, 265 m, 13. Juli 2006 (Foto: Martin Heerd), det. Martin Heerd
7, ♂ und 8: Deutschland, Thüringen, Moschwitzgrund Nähe Seibis, 10. Juni 2007 (Freilandfotos: Jens Philipp), det. Jens Philipp [Forum]
9: Deutschland, Sachsen, Benndorf, ehemaliges Tagebaugebiet, 19. Juli 2007 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp, conf. Rolf Mörtter
10, aberrativer Falter: Deutschland, Bayern, Oberbayern, bei Apfeldorf, Breites Moos, 5. Juli 2008 (Freilandfoto: Jochen Goldsche), conf. Erwin Rennwald [Forum]
11: Deutschland, Bayern, Oberfranken, 96472 Rödental, Höllgrund, ca. 400 m, 26. Juni 2009 (Freilandfoto: Wolfgang Hoffmann), det. Wolfgang Hoffmann [Forum]
12: Schweiz, Zürich, Bauma, Altlandenberg, 670 m, 25. Juni 2008 (Foto: Daniel Bolt), det. Daniel Bolt [Forum]
13: Schweiz, Zürich, Meilen, Pfannenstiel, 780 m, 9. Juli 2008 (Foto: Daniel Bolt), det. Daniel Bolt [Forum]
14-15, ♀: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1050 m, Magerwiese an Buchen-Mischwaldrand, 5. Juli 2009 (det. & Freilandfotos: Hildegard Stalder) [Forum]
16: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Havelwiesen, Lichtung im Eichenmischwald, 15. Juli 2012 (det. & Foto: Martin Semisch) [Forum]
17, f. arete: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Netphen-Walpersdorf, krautiger Bereich in Bachnähe, 450 m, 9. Juli 2011, Tagfund (Freilandfoto: Rainer Winchenbach), det. Hermann Falkenhahn [Forum]
18: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Schelklingen, ca. 640 m, 4. Juli 2014 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]


Gynander

1. Deutschland, Sachsen-Anhalt, Roßlau (Mittelelbe), Waldschneise, 60 m, 7. Juli 1975, Tagfund von Bernd und Frank Krüger (det. & Foto: Bernd-Otto Bennedsen) [Forum]


Kopula

1: Österreich, Salzburg, Golling, Futterwiese am Waldrand, 650 m, 14. Juli 2005 (Foto: Erich Schnöll)
2: Deutschland, Bayern, München, Schwarzhölzl, 24. Juli 1997 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
3: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, am Eichenmischwald, auf Wiese, 4. Juli 2009 (det. & fot.: Pia Wesenberg) [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Schelklingen, ca. 670 m, 6. Juni 2011 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
5: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Havelwiesen, Lichtung im Eichenmischwald, 10. Juli 2011 (det. & Foto: Martin Semisch) [Forum]
6, Fehlkopula mit Maniola jurtina: Schweiz, Kanton Zürich, Hinwil, 600 m, 17. Juli 2013 (det. & fot.: Thomas Kissling) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2 und 3, zwei Individuen: Deutschland, Sachsen, Leipzig, sonnige Wiese zwischen Auwald und Elstergraben, an Gras, 9. April 2007 (leg., cult. & Studiofotos am 21. und 24. April 2007: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, TK 8221, Kiesgrube am Bodensee, ca. 500 m, 10. Mai 2011 (nächtliches Freilandfoto: Siegfried Huber), det. Heidrun Melzer [Forum]
5: Schweiz, Emmental, Arni, am Waldrand, 860 m, 20. Mai 2010 (det. & Foto: Ursula Beutler) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2 und 3-4, zwei Individuen, vorletztes Stadium: Deutschland, Sachsen, Leipzig, sonnige Wiese zwischen Auwald und Elstergraben, nachts an Gras, 9. April 2007 (leg., cult. & Freilandfotos: Heidrun Melzer), conf. Erwin Rennwald [Forum]


Puppe

1-3: Funddaten siehe Raupenbilder 5-7, Bilder vom 22. und 26. Mai 2007 (Studiofotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Ei

1: leg. ♀, Deutschland, Bayern, Penzberg, wechselfeuchte Magerwiese am Rande eines Moorgebietes, 12. Juli 2007 (Studiofoto: Mario Peluso), det. Mario Peluso [Forum]
2, Eigröße 0,8 mm Durchmesser: Österreich, Krems, 300 m, 25. Juli 1986 (det. & fot.: Karl Rasch) [Forum]
3, Eigröße 0,9 mm Durchmesser: Österreich, Krems, 300 m, 15. August 1983 (det. & fot.: Karl Rasch) [Forum]



Diagnose

Sexualdimorphismus

Das ♀ besitzt deutlich stärker ausgeprägte Augenflecken als das ♂ (vgl. Foto 5).


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 471) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Havelwiesen, Lichtung im Eichenmischwald, 1. August 2012 (Foto: Manuela Semisch) [Forum]


Prädatoren

1, Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia): Deutschland, Sachsen, Hoyerswerda, Wald-Garten-Lage, 114 m, 10. Juli 2011 (Freilandfoto: Martina Görner) [Forum]
2, Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia): Deutschland, Baden-Württemberg, Stetten a.k.M., ca. 800 m, 1. Juli 2014 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
3, Wespenspinne (Argiope bruennichi): Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Troisdorf-Altenrath, Wahner Heide, 120 m, 22. Juli 2015 (det. & fot.: Klaus Hanisch) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„griechischer Name, Sohn des Ägyptus.“
SPULER 1 (1908: 45L)


Andere Kombinationen


Typenmaterial

HONEY & SCOBLE (2001: 334): “LSL [The Linnean Society of London, Anm. Red. Lepiforum]: 1 ♂ labelled “85 Hyperanthus [sic]” [by Linnaeus], “Hyperanthus [sic] 768.” [by Smith], here designated as LECTOTYPE; [...].”


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07344 Aphantopus hyperantus (LINNAEUS, 1758) - Schornsteinfeger art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 22, 2016 22:37 von Michel Kettner
Suche: