Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Anticollix Sparsata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08607 Anticollix sparsata (TREITSCHKE, 1828) - Gilbweiderich-Spanner

1: Österreich, Niederösterreich, 500 m N Strelzhof, 25. Mai 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, Raupe 14. September 2007, e.l. 24. April 2008 (Studiofoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, Raupe 14. September 2007, e.l. 26. April 2008 (Studiofoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
4: Deutschland, Westfalen, Schloß Holte-Stukenbrock, halboffenes Kulturland, am Licht 20. August 2008 (Foto: Dieter Robrecht), det. Dieter Robrecht, conf. Peter Buchner
5: Deutschland, Sachsen, Erzgebirge, Annaberg-Buchholz, 630 m, 21. Juni 2008 (Foto: Ulrich Müller), det. Ulrich Müller, conf. Daniel Bartsch [Forum]
6: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Lichtfang, 28. Juni 2009 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Rolf Mörtter [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Murnauer Moos, 630 m, 5. Juli 2009 (Foto: Thomas Guggemoos), det. Thomas Guggemoos, conf. Wolfgang A. Nässig [Forum]
8: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, komb. Licht- Köderfang, 13. August 2010 (det. & Foto: Michael Stemmer), conf. Rolf Mörtter [Forum]
9: Österreich, Steiermark, Haselsdorf, 10 km westlich Graz , 400 m, 1. August 2011 (det. & fot.: Günter Ringstein), conf. Rolf Mörtter [Forum]
10-12: Deutschland, Schleswig-Holstein, Norderstedt, 30 m, 10. Juli 2014, Tagfund im Haus (Studiofotos: Sabine Flechtmann), det. Thomas Fähnrich [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, feuchte Stelle im Kiefernmischwald, an Gilbweiderich (Lysimachia vulgaris), 14. September 2007 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Funddaten wie Bild 1-2 (Studiofoto am 26. September 2007: Heidrun Melzer) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, Fraßspuren an Gilbweiderich (Lysimachia vulgaris): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, feuchte Stelle im Kiefernmischwald, 14. September 2007 (Foto: Heidrun Melzer) [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, Raupe 14. September 2007 (Studiofotos am 4. Oktober 2007: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, 7-8 und 9-10, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

TREITSCHKE (1828: 133-135) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„sparsus bestreut, nach den zahlreichen schwarzen Punkten auf der Flügelfläche.“
SPULER 2 (1910: 84R)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08607 Anticollix sparsata (TREITSCHKE, 1828) - Gilbweiderich-Spanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 30, 2016 14:48 von Michel Kettner
Suche: