Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Angerona Prunaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07665 Angerona prunaria (LINNAEUS, 1758) - Schlehenspanner

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau, 14. Juni 2001 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, ♂: Österreich, Niederösterreich, Hartberg 6 km SSE Neunkirchen, 13. Juli 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Österreich, Niederösterreich, Bromberg, Schlattental-Brücke, 19. Juli 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4, ♂: Österreich, Salzburg, Golling, am Licht, 26. Juni 2006 (Foto: Erich Schnöll), det. Erich Schnöll [Forum]
5, ♀: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, geschlüpft am 24. August 2006 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
6, ♀: Deutschland, Bayern, Moosburg, Isarauwald, 15. Juni 2006 (Freilandfoto: Heinrich Vogel), det. Heinrich Vogel
7, ♂: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, eigener Garten, 21. Juni 2006 (Freilandfoto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
8-9, ♀: Deutschland, Bayern, Augsburg, Lechauen, 500 m, 24. Juni 2008 (Fotos: Jürgen Mayrock), det. Egbert Friedrich [Forum]
10, ♀: Deutschland, Schleswig-Holstein, Lübeck, Schellbruch, 1. Juli 2010 (Freilandfoto: Andrea G. & Chris Engelhardt), det. Heidrun Melzer [Forum]
11, ♂: Tschechische Republik, Mittelböhmen, Kacin, 450 m, Lichtfang 16. Juli 2008 (Foto: Vaclav Masek), det. Vaclav Masek, conf. Stefan Ratering [Forum]
12, ♀: Österreich, Vorarlberg, Wolfurt bei Bregenz am Bodensee, 420 m, 5. Juni 2011 (fot.: Josef Merz), det. Rolf Mörtter [Forum]
13, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 26. April 2008 an Besenginster, e.l. 31. Mai 2008 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
14, ♂: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena-Göschwitz, Raupenfund am 18. April 2008 an Lonicera, e.l. 28. Mai 2008 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
15, ♂: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, Spitzenberg, Puppenfund am 5. Juni 2010 an Scabiosa, e.p. 13. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
16, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Freiburg, Mooswald beim Thermalbad, 120 m, 17. Juli 2013, am Licht (det. & Foto: Helmut Kaiser) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, südlich von Lenggries, Waldrand bei Hochmoor, 710 m, 24. Juni 2012, Tagfund (det. & Freilandfoto: Christine Neumann) [Forum]


Raupe

1-2, 18 und 22 mm lange Raupe: Österreich, Wien, Mauerberg, leg. 4. September 2005 an Prunus avium (Fotos: James Connell), det. James Connell
3, auf 21 mm geschrumpfte, überwinternde Raupe: dieselben Funddaten (Foto am 8. Januar 2006: James Connell), cult. & det. James Connell
4: Österreich, Niederösterreich, Raglitz, leg. 8. Oktober 2005 an Roter Johannisbeere = österr. Ribisel (Foto am 8. Januar 2006: James Connell), cult. & det. James Connell
5-9: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, ♀ am Licht 4. Juli 2006 (Fotos am 4. August 2006: Michel Kettner), leg., cult. & det. Michel Kettner [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena-Göschwitz, Raupenfund am 18. April 2008 an Lonicera (Foto am 19. Mai 2008: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
2-4: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, ♀ am Licht 4. Juli 2006 (Fotos 21. August 2006: Michel Kettner), leg., cult & det. Michel Kettner [Forum]


Ei

1: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach; von ♀ am Licht 4. Juli 2006 (Foto 9. Juli 2006: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, leg. ♀ 27. Juni 2010, Eiablage 27. Juni 2010 (det. & Studiofoto: Ingrid Altmann) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4, 5-6, 7-8, 9-10, 11-12, 13-14 und 15-16, acht ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
17-18, 19-20, 21-22, 23-24, 25-26, 27-28 und 29-30, sieben ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 520) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Prunus Schlehe, als Nahrungspflanze.“
SPULER 2 (1910: 94R)


Andere Kombinationen

Unterarten


Faunistik

Der Schlehenspanner ist in Mitteleuropa weit verbreitet. In Deutschland tritt er in allen Bundesländern auf - sein Fehlen in der Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5] ist schlichtweg ein Versehen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07665 Angerona prunaria (LINNAEUS, 1758) - Schlehenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 25, 2016 18:42 von Jürgen Rodeland
Suche: