Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Anerastia Lotella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 06123 Anerastia lotella (HÜBNER, [1813])

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Hövelhof, NSG Moosheide, 31. Mai 2009, Lichtfang (Foto: Dieter Robrecht), det. Peter Buchner, conf. Christian Finke [Forum]
2-3: Deutschland, Sachsen, Boxberg OT Sprey, 118 m, 28. Juli 2011, Lichtfang (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
4-5: Deutschland, Sachsen, Umg. Hoyerswerda, 115 m, 24. August 2012, Lichtfang (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
6-7: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht, 31. Mai 2012 (fot.: Andrey Ponomarev), det. Vlad Proklov [Forum]
8: Schweiz, Bern, Gemeinde Köniz, Schwarzwassergraben bei Schwarzwasserbrücke, 580 m, am Licht, 26. Juni 2015 (Foto: Simon Hänni), det. Tina Schulz, conf. Friedmar Graf [Forum]
9: Kanada, Yukon, Carcross Desert bei Carcross, im Sand, 28. Juli 2014 (Freilandfoto: Christoph Bausch), det. Thomas Fähnrich & Tina Schulz, conf. Dr. Jean-Francois Landry [Forum]
10: Deutschland, Sachsen, Umgebung Nochten, Ruderalstandort, 128 m, 19. Juni 2016, Abendfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Burg bei Hoyerswerda, 110 m, Lichtfang 11. August 1996 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf)
2: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Schadendorf, 118 m, Lichtfang, 8. Juni 1996 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf)
3: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Burg bei Hoyerswerda, 110 m, Lichtfang, 29. Juni 1996 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf)
4: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Knappenrode, 128 m, Lichtfang, 16. Juni 2007 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum 1-4]



Biologie

Habitat

1: Kanada, Yukon, Carcross Desert bei Carcross, 28. Juli 2014 (Foto: Christoph Bausch) [Forum]



Raupe

BARRETT (1905: pl. 431 fig. 4d) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1813]: pl. 48 fig. 334) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„lotus das Waschen.“
SPULER 2 (1910: 200L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

LERAUT (2014) hält die anhand eines einzelnen Weibchens aus Sizilien beschriebene Anerastia incarnata STAUDINGER, 1879 für ein Synonym von Anerastia lotella. Da er sich dabei einzig auf die knappe Beschreibung der Art bezieht, wird der Synonymisierung vorerst nicht gefolgt.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 06123 Anerastia lotella (HÜBNER, [1813]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 31, 2016 14:31 von Michel Kettner
Suche: