Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ancylosis Yerburii

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Pyralidae (Zünsler [z.T.]) / Phycitinae / Außereuropäische Arten
Ancylosis yerburii (BUTLER, 1884)



Diagnose

Erstbeschreibung

BUTLER (1884: 502) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie und Faunistik

Die Art wurde sowohl für die Kanaren als auch für Zypern und die Balearen (Ibiza [siehe FÉRRIZ et al. (2006)]) angeführt. Grund dafür war die Subsummierung von Ancylosis labeculella unter diesen Namen, die sich nach LERAUT (2014: 415) als falsch herausgestellt hat. Für Zypern ist das Vorkommen von Ancylosis labeculella mittlerweile abgesichert, für die Kanaren scheint es noch zu überprüfen zu sein. Für ein Vorkommen von A. yerburii in Europa fehlt bisher ein konkreter Nachweis. LERAUT (2014) schreibt zum Verbreitungsgebiet: "Presence in Europe uncertain (hitherto confused with the following species); North Africa (Morocco, Algeria, Tunisia), Middle East".


Literatur


Bestimmungshilfe / Pyralidae (Zünsler [z.T.]) / Phycitinae / Außereuropäische Arten
Ancylosis yerburii (BUTLER, 1884) non-EU

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 21, 2018 12:08 von Erwin Rennwald
Suche: