Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ancylosis Maculifera

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 06033 Ancylosis maculifera STAUDINGER, 1870



Diagnose

Erstbeschreibung

STAUDINGER (1870: 198-199) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Nach ASSELBERGS (2002: 293) gibt es noch keinerlei Angaben zu Aussehen oder Lebensweise der Präimaginalstadien dieser Art.



Weitere Informationen

Synonyme


Faunistik

Locus typicus: Russland, Sarepta [bei Wolgograd]. ASSELBERGS (2002: 293) meldet eine Reihe von Belegexemplaren aus Spanien (Almeria: Cabo de Gata, Alicante: La Marina). Dies überraschte auf den ersten Blick, war die Art doch zuvor nur aus Europa nur aus Russland, Rumänien und Bulgarien bekannt. Unter Berücksichtigung auch der außereuropäischen Funde passen die Funde in Südspanien dann aber doch wieder, denn ASSELBERGS (2002) listet auf: Türkei, Libanon, Irak, Iran, Afghanistan, Armenien, Mongolei, Israel, Lybien, Tunesien, Marokko.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 06033 Ancylosis maculifera STAUDINGER, 1870 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 7, 2019 21:00 von Erwin Rennwald
Suche: