Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ancylolomia Palpella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06379 Ancylolomia palpella ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

1, ♂: Frankreich, Ile-de-France, A 11 Rastplatz Chartres-Gasville, ca. 170 m, 3. August 2012, Tagfund (Freilandfoto: Martina Görner), det. Alexandr Zhakov [Forum]
2, ♂: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny (E 46° 17,796’ N 47°58,472’), 14. September 2009, am Licht (Foto: Andrey Ponomarev), det. Alexandr Zhakov, ursprünglich von Vlad Proklov als Ancylolomia tentaculella bestimmt [Forum]

Anmerkung: 5 irrtümlich hier gezeigte Bilder vom 20. August 2014 aus der Ukraine wurden am 16.02.2016 zu Ancylolomia tentaculella verschoben.


Raupe

1: Ukraine, Krim, Ленино, с. Семисотка, хр. Мамай, 13. Mai 2013 (Studiofoto: Vladimir Savchuk), det. Vladimir Savchuk


Puppe

1: Ukraine, Krim, Ленино, с. Семисотка, хр. Мамай, 31. August 2013, e.l. leg. Mai 2013 (cult. & fot.: Vladimir Savchuk), det. Vladimir Savchuk



Diagnose

Männchen

1, ♂: Spanien, Alicante, Jávea, 50 m, 20. September 2002, Lichtfang (leg., det. & fot.: Maurits De Vrieze)
2, ♂:Kroatien, Insel Krk, Stara Baška, 150 m, 23. September 2003 (leg. & det. Stane Gomboc, coll. & Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]

Weibchen

1, ♀:Kroatien, Insel Krk, Stara Baška, 150 m, 23. September 2003 (leg. & det. Stane Gomboc, coll. & Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]



Biologie

Habitat

1: Russland, Gebiet Astrachan, Bezirk Akhtubinsky, Dorf Bolhuny (E 46°17,796’ N 47°58,472’), 9. September 2015 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„palpus Taster.“
SPULER 2 (1910: 198L)


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur mit einer Angabe von vor 1980 aus Bayern bekannt: "Eingeschleppte Art. (PRÖSE in litt.)" Nach HASLBERGER & SEGERER (2016) bezieht sich die Meldung auf ein fehlbestimmtes Tier von Ancylolomia tentaculella: "A. palpella ist daher komplett für Deutschland zu streichen."


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06379 Ancylolomia palpella ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 11, 2018 23:52 von Erwin Rennwald
Suche: