Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Anarta Myrtilli

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09907 Anarta myrtilli (LINNAEUS, 1761) - Heidekrauteulchen

1-2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Gruna bei Eilenburg, Raupenfund am 28. Juni 2007 an Heidekraut (Calluna vulgaris), e.l. 20. Juli 2007 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
3: Funddaten wie Bild 1-2, e.l. ebenfalls am 20. Juli 2007 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
4-5: Funddaten wie Bild 1-2, e.l. 19. Juli 2007 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
6: Österreich, Osttirol, Steineralm, 2. August 1994, e.l. von Heidekraut (Calluna vulgaris) (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch
7: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Nähe Authausen, 29. Mai 2010 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
8-9: Deutschland, Hamburg, Fischbeker Heide, Raupenfund 3. Oktober 2007, verpuppt Ende Oktober, 12. Mai 2008 (Studiofotos: Renate Ridley) [Forum]
10: Deutschland, Hamburg, Fischbeker Heide, Raupenfund 3. Oktober 2007, verpuppt Ende Oktober, 12. Mai 2008 (Studiofoto: Renate Ridley) [Forum], Beschädigte Ader lässt Lymphflüssigkeit austreten [Forum]
11: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen, Baden-Airpark (ehem. Munitionsdepot), 15. Juli 2007, Standort Turm A. Steiner (Studioaufnahme: Dietmar Laux), det. Axel Steiner [Forum]
12: Deutschland, Niedersachsen, Alt Garge an der Elbe, an einer Gartenlampe, 28. Juli 2006 (Foto: Hannelore Müller-Scherz), det. Wolfgang A. Nässig [Forum]
13: Deutschland, Niedersachsen, Krelinger Heide, Autobahnkreuz A7/A27, Raupe gekäschert aus Calluna vulgaris am 13. Juni 2006, Falter geschlüpft 12. Juli 2006 (Foto: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich
14-16: Deutschland, Sachsen, Burg bei Hoyerswerda, Tagebaurandgebiet, 111 m, 16. Juli 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
17: Deutschland, Brandenburg, Elstal, Döberitzer Heide, 40 m, 20. Juli 2013, Tagfund (Foto: Pia Wesenberg), conf. Axel Steiner [Forum]
18: Deutschland, Niedersachsen, Teufelsmoor - Huvenhoops Moor, Tagfund, 31. Juli 2013 (fot.: Maren Arndt), det. Tina Schulz [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, Mittelfranken, Altdorf, 30. April 2000 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger


Erwachsene Raupe

1: Österreich, Osttirol, Steineralm, 1994, e.l. von Heidekraut (Calluna vulgaris) (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch
2-3, zwei Individuen: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Gruna bei Eilenburg, an Heidekraut (Calluna vulgaris), 28. Juni 2007 (leg., cult., det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer)
4: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Wildenhain, an Heidekraut (Calluna vulgaris), 18. Juli 2010 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Nähe Authausen, an Heidekraut (Calluna vulgaris), 11. September 2010 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
6: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Falkenberg, an Heidekraut (Calluna vulgaris), 11. September 2010 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
7: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Wildenhain, an Heidekraut (Calluna vulgaris), leg. 4. August 2007 (leg., cult., det. & Foto am 31. August 2007: Heidrun Melzer)
8-10: Deutschland, Niedersachsen, Krelinger Heide, Autobahnkreuz A7/A27, gekäschert aus Calluna vulgaris am 13. Juni 2006, Bild 10 zeigt die typische Reaktion auf leichte Störung, bei stärkerer Störung springt die Raupe ab (Foto: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich [Forum]
11: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, bei Lutterloh, 1. August 2011 (det. & Foto: Martin Semisch) [Forum]
12: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Moorgebiet, 27. Juli 2012 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Lichtenmoor bei Nienburg, ca. 40 m, an Erica tetralix, 20. Juni 2009 (Freilandfotos: Ingrid Pringnitz), det. Heidrun Melzer [Forum]
3-4, frühes Stadium: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Wildenhain, an Heidekraut (Calluna vulgaris), 4. August 2007 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
5: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Moorgebiet, 24. Juli 2012 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Niedersachsen, Krelinger Heide, Autobahnkreuz A7/A27, Raupe gekäschert aus Calluna vulgaris am 13. Juni 2006, Falter geschlüpft 12. Juli 2006 (Foto: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich
2-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Gruna bei Eilenburg, Raupenfund am 28. Juni 2007 an Heidekraut (Calluna vulgaris), e.l. 20. Juli 2007 (leg., cult., det. & Fotos am 9. Juli 2007: Heidrun Melzer)
4-5, (Kokon) & 6-8: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Moorgebiet, 16. August 2012 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, 9-10 und 11-12, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1761: 311) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org].



Biologie

Habitat

1-2, Heidewaldlichtung mit Calluna vulgaris: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Wildenhain, 3. September 2010 (Fotos: Heidrun Melzer)
3, Heidewaldlichtung mit Calluna vulgaris: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Falkenberg, 11. September 2010 (Foto: Heidrun Melzer)
4: Deutschland, Sachsen, Burg bei Hoyerswerda, Tagebaurandgebiet, 111 m, 16. Juli 2011 (fot.: Friedmar Graf) [Forum]
5-6: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, bei Lutterloh, 5. August 2011 (Fotos: Manuela Semisch) [Forum]
7, Moorgebiet: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 26. Juli 2012 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Nahrung der Raupe


Parasitoide

1-2, Wespenlarven beim Verlassen der Wirtsraupe: Deutschland, Brandenburg, Dallgow-Döberitz, Döberitzer Heide, 14. September 2012 (Fotos: Pia Wesenberg) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Vaccinium myrtillus, Heidelbeere, Nahrungspflanze der Raupe.“
SPULER 1 (1908: 277L)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09907 Anarta myrtilli (LINNAEUS, 1761) - Heidekrauteulchen art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 6, 2014 13:50 von Jürgen Rodeland
Suche: