Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Anarta Dianthi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Hadenini, Subtribus Discestrina
EU M-EU 09898 Anarta dianthi (TAUSCHER, 1809)

1: Ukraine, Oblast Saporischschja, Rajon Melitopol, Myrnyj, 70 m, 16. August 2012, am Licht (det. & Foto: Alexandr Zhakov) [Forum]
2-3, ♀: Zypern, Paphos, Nikokleia-Ortslage, 75 m, 7. Oktober 2013, Lichtfang, (leg., det. & Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]
4-5: Spanien, Aragonien, Huesca, Fraga (41.5154 0.3542), 118 m, 19. März 2014, am Licht (Foto: Henk Gremmer) det. Vasiliy Sergienko [Forum]
6: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny (E 46° 17,796’ N 47°58,472’), a Licht, 31. August 2017 (Foto: Andrey Ponomarev), det. Alexandr Zhakov [Forum]
7-8: Spanien, Saragossa, Landstrich zwischen Monegrillo und dem Ebro, 285 m, 21. Juni 2018, Lichtfang (leg. & fot.: Friedmar Graf), det. Vasiliy Sergienko [Forum]
9: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny (E 46° 17,796’ N 47°58,472’), am Licht, 13. April 2019 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
10, ♀: Nord-Zypern, Ilgaz, 15. März 2018, am Licht (det. & fot: Stefan Ratering) [Forum]
11, ♂: Nord-Zypern, Ilgaz, 15. März 2018, am Licht (det. & fot: Stefan Ratering) [Forum]
12, ♂, ssp. hubiesi (LAJONQUIÈRE, 1969): Spanien, Provinz Huesca, Peñalba, am Licht, 11. Juni 2013 (leg. & Foto: Christian und Manfred Dirr) [Forum]
13, 14, ♀, ssp. hubiesi (LAJONQUIÈRE, 1969): Spanien, Provinz Huesca, Candasnos, am Licht, 15.06.2018 (leg. und Foto: Christian & Manfred Dirr) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1-2: Spanien, Provinz Huesca, Peñalba, e.o. Zucht, Foto 19. Juli 2013, (leg., cult & Foto: Christian und Manfred Dirr) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-3: Spanien, Provinz Huesca, Candasnos, e.o. Zucht, Foto 13. Juli 2018 (leg., cult. & Foto: Christian & Manfred Dirr) [Forum]
4: Spanien, Provinz Huesca, Candasnos, e.o. Zucht, Foto 22.Juli 2018 (leg., cult. & Foto: Christian & Manfred Dirr) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Geschlecht nicht bestimmt

1, ssp. hubiesi (LAJONQUIÈRE, 1969): Spanien, Zaragoza, Bujaraloz, 245 m, 21. Mai 1993, Lichtfang (Foto: Maurits De Vrieze), det. Maurits De Vrieze
2-3: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny (E 46° 17,796’ N 47°58,472’), am Licht, 13. April 2019 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Erstbeschreibung

TAUSCHER (1809: 316-317, pl. 20 fig. 2) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Ukraine, Oblast Saporischschja, Rajon Melitopol, Trawnewe, 14 m, 17. August 2012 (Foto: Alexandr Zhakov) [Forum]
2: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny (E 46° 17,796’ N 47°58,472’), 7. September 2017 (Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

dianthus Nelke.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Faunistik

Der locus typicus liegt im Süden von Russland: "Sarepta, Tartarensteppe".

In Österreich wurde die Art nur in Niederösterreich und dem Burgenland nachgewiesen (HUEMER 2013).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Hadenini, Subtribus Discestrina
EU M-EU 09898 Anarta dianthi (TAUSCHER, 1809) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 5, 2020 12:10 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: