Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Anania Fuscalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06563 Anania fuscalis ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

1: Österreich, Niederösterreich, Bad Erlach (Linsberg), Ortsrand (Felder, Gärten, Raine, Waldrand), 320 m, 21. Juli 2003
2: Österreich, Niederösterreich, Flatzer Wand, Kalkfelsen, Mischwald, 750 m, 4. August 2004
3: Österreich, Niederösterreich, Rax: Bergstation, Kampfwald, Latschen, Hochstauden, alpine Rasen, 1500-1600 m, 18. Juli 2005 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-5: Deutschland, Thüringen, Leutra bei Jena, Waldrand in Nordlage, 23. Juli 2008 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
6, ♀: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, Stausee, 47°30'57.88"N 13°56'30.07"E, 780 m, 15. Juli 2009 (Freilandfoto: Martin Semisch), det. Martin Semisch, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
7 und 8, zwei ♀♀: Deutschland, Thüringen, Maua bei Jena, Raupen am 11. Oktober 2010 im Fruchtstand von Kleinem Klappertopf (Rhinanthus minor), verpuppt Anfang Mai 2011, e.l. 23. Mai bzw. 29. Mai 2011 (leg., cult., det. & Studiofotos: Heidrun Melzer)
9: Funddaten wie Bild 7-8, e.l. 25. Mai 2011 (leg., cult., det. & Studiofoto: Heidrun Melzer)
10: Österreich, Salzkammergut, Bad Mitterndorf, Zauchen, Tongrube, 780 m, 27. Juni 2012 (det. & fot.: Pia Wesenberg), conf. Alexandr Zhakov [Forum]
11: Deutschland, Thüringen, Bad Lobenstein, 30. Juni 2010, am Licht (Studiofoto: Jens Philipp), conf. Rolf Mörtter [Forum]
12: Deutschland, Berlin, Bezirk Reinickendorf, Flughafensee, klein Heidefläche, 33 m, 16. Juli 2013, Tagfund (det. & fot.: Martin Semisch), conf. Helmut Kolbeck [Forum]
13, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, Licht, 11. September 2017 (det. & fot.: Horst Pichler) [Forum]
14-15: Deutschland, Sachsen, Ostritz an der Neiße, Steinbruch im Stadtwald, 6. Juli 2017, Tagfang (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Raupe

1-3: Deutschland, Thüringen, Leutra bei Jena, Waldrand in Nordlage, in Samenkapseln von Rhinanthus minor, 20. August 2008 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
4: Deutschland, Thüringen, Maua bei Jena, im Fruchtstand von Kleinem Klappertopf (Rhinanthus minor), 11. Oktober 2010 (leg., cult., det. & Studiofoto: Heidrun Melzer)
5-6: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Waldrand, aus Krautschicht geklopft, 5. September 2012 (Studiofotos: Ingrid Altmann), conf. Helmut Kolbeck [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, mit Raupen besetzte Samenkapseln von Rhinanthus minor: Deutschland, Thüringen, Leutra bei Jena, Waldrand in Nordlage, 20. August 2008 (leg., cult., det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2, Raupe in Samenkapsel von Rhinanthus minor: Deutschland, Thüringen, Maua bei Jena, 11. Oktober 2010 (leg., cult., det. & Studiofoto: Heidrun Melzer)


Puppe

1-2: Deutschland, Thüringen, Maua bei Jena, Raupen am 11. Oktober 2010 im Fruchtstand von Kleinem Klappertopf (Rhinanthus minor), verpuppt Anfang Mai 2011 (leg., cult., det. & Fotos am 9. Mai 2011: Heidrun Melzer)
3-4: Deutschland, Thüringen, Leutra bei Jena, leg. Raupe 20. August 2008, verpuppt nach Raupenüberwinterung, 18. Mai 2009 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Finnland, Uusimaa, Kirkkonummi, 21. Juni 2005 (leg., det., coll. & fot: Pekka Malinen)


Weibchen

1-2, ♀: Finnland, Varsinais-Suomi, Houtskari, 6. Juli 2002 (det., coll. & fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. Pekka Malinen & Larry Huldén


Genitalien

Männchen

1, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Schöckl (Grazer Hausberg), Weide, 1400 m, 19. Juni 2018 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]
2, ♂: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, 1400 m, steile kräuterreiche Weide, Tagfang, 27. Mai 2018 (det., präp & Foto: Horst Pichler) [Lebendfoto im Forumsbeitrag]


Weibchen

1-2, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, Licht, 11. September 2017 (det. & fot.: Horst Pichler) [Forum]



Biologie

Raupennahrungspflanze

1, Klappertopf (Rhinanthus minor): Deutschland, Thüringen, Leutra bei Jena, Waldrand in Nordlage, 23. Juli 2008 (Foto: Heidrun Melzer) [Forum]


Nahrung der Raupe

Schon DISQUÉ (1901: 152) meldet aus der Pfalz: "R. fand ich 21. 6. in den Samen von Rhinanthus minor und 16. 10. zwischen Blüthen von Melampyrum silvaticum."
BARRETT (1904: 196) berichtet: "July and August on Rhinanthus crista-galli (yellow rattle), Melampyrum pratense, and M. cristatum (cow-wheat); feeding on the flowers and tender seed capsules, uniting These to the stalk by a silken gallery often much covered with frass; or else uniting two sepals of a flower together so as to form a hammock.". Auf [ukmoths] ist fast entsprechend zu lesen: "The foodplants are yellow rattle (Rhinanthus minor) and common cow-wheat (Melampyrum pratense)." Rhinanthus minor kann durch den oben gezeigten Raupenfund von H. Melzer in Thüringen auch aktuell bestätigt werden.
Pedicularis ist - da aus der gleichen Familie stammend - plausibel, hier fehlt mir nur noch die konkrete Angabe aus dem Freiland.
Angaben zu Arten aus anderen Pflanzenfamilien sind mit Vorsicht zu genießen und möglicherweise alle falsch. SCHÜTZE (1931) etwa kann keine Beobachtungen anführen, sondern nur aus der Literatur zusammentragen: "Bis April überwinternd, Disqué fand die Ende Juni in Samen von Rhinanthus, von Tischer gesellig unter Gespinst an Solidago, nach Spuler polyphag auch an Lathyrus, Urtica und anderen, überwintert an der Erde."

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„fuscus dunkelbraun.“
SPULER 2 (1910: 233R)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06563 Anania fuscalis ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 8, 2019 12:02 von Erwin Rennwald
Suche: