Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agrotis Obesa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU 10334 Agrotis obesa (BOISDUVAL, 1829)

Diagnose

1, ♂ & 2, ♀: Frankreich, Col de Pennes, leg. Ortner durch Lichtfang, 9. September 2008 (det., cult. & Fotos: Jens Jacobasch) [Forum]
3, ♀: Spanien, Huesca, Fraga, 150 msm, sonnenexponierte Felsen, 4. Oktober 1994, Lichtfang (leg., det. & fot.: Maurits De Vrieze)


Raupe

1: Frankreich, Col de Pennes, ex ovo - Zucht, Weibchen 9. September 2008 (Foto: Franz Grünwald), cult. & det. Franz Grünwald [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

obesus, fest, feist, von der Gestalt der Art.
(SPULER 1908)


Faunistik

Nach SWISSLEPTEAM (2010) gibt es auch eine fragliche Angabe aus der Schweiz: "Bisher nur ein einziger, fraglicher Beleg aus dem Wallis (Zenneggen 1962, leg. Sterzl, siehe REZBANYAI-RESER 1990d). Das Vorkommen in der Schweiz ist nicht wahrscheinlich."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU 10334 Agrotis obesa (BOISDUVAL, 1829) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 28, 2013 23:38 von Juergen Rodeland
Suche: