Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agrotis Endogaea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU 10341 Agrotis endogaea BOISDUVAL, 1834

1, ♂: Italien, Sardinien, Umgebung Palau, 5 m, am 21. Oktober 2009 am Licht, 22. Oktober 2009 (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
2, ♂: Italien, Sardinien, Umgebung Palau, 5 m, am 24. Oktober 2009 am Licht, 25. Oktober 2009 (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
3, 4: Italien, Westsardinien, Halbinsel Sinis, San Giovanni (Tharros), 10 m, 21. Oktober 2016 (leg., det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]
5-6 & 7-8, zwei ♂♂: Italien, Sardinien, südöstlich Siniscola, Capo Comino, 5 m, 24. September 2019, Lichtfang (det. & fot.: Egbert Friedrich)
9-12, ♂: Italien, Sardinien, westlich Oristano, San Giovanni di Sinis, 3 m, 1. Oktober 2019, Lichtfang (det. & fot.: Egbert Friedrich)


Raupe

1-2: Tunesien, Hammamchatt, Mittelmeerstrand, Stadie leg. ♀ durch Lichtfang Anfang Oktober 2006 (Studiofotos am 26. Januar 2007: Jürgen Rodeland), cult. e.o. Herbert Beck, det. Herbert Beck & Stadie



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM
3-4, 5-6, 7-8 und 9-10, drei ♂♂: Daten siehe Etiketten (coll., det. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM
3-4 und 5-6, zwei ♀♀: Daten siehe Etiketten (coll., det. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

BOISDUVAL (1834: pl. 75 fig. 5) [nach Public-Domain-Scan der ETH-Bibliothek Zürich auf e-rara.ch, [Rar 14864:2]]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

ένδον innerhalb, γή Erde, wegen des Lebens der Raupe.
(SPULER 1908)


Synonyme

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

BOISDUVALs « Icones historique [sic] » sind im Zeitraum von mehreren Jahren in Lieferungen erschienen. So lange uns noch nicht die Arbeit von COWAN (1970) vorliegt, bleiben wir bei dem von der Fauna Europaea angegebenen Jahr 1834.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Agrotini, Subtribus Agrotina
EU 10341 Agrotis endogaea BOISDUVAL, 1834 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 30, 2020 14:02 von Jürgen Rodeland
Suche: