Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agrius Convolvuli

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sphingidae (Schwärmer)
EU M-EU 06828 Agrius convolvuli (LINNAEUS, 1758) - Windenschwärmer
Wanderfalter tropischer Herkunft mit bis über 10 cm langem Rüssel, im Mittelmeerraum teilweise bodenständig. Falter und Raupe von Frühling bis Herbst. Raupe oligophag an Winden (Convolvulaceae), in Mitteleuropa vor allem Zaun- (Calystegia sepium) und Ackerwinde (Convolvulus arvensis), Puppe (große Rüsselscheide!) kann überwintern, stirbt jedoch unter 0°C ab.

1: Deutschland, Bayern, Moosburg, Raupenfund Anfang Oktober 2007, e.l. 13. Mai 2008 (leg., cult., det. & Foto: Heinrich Vogel) [Forum]
2: Deutschland, Norddeutschland, e.o. 8. September 2005 (Foto: Thomas Ziebarth), det. Thomas Ziebarth [Forum]
3: Philippinen (Foto: Niki Winter), det. Markus Knust, Rainer Wendt, conf. Bernd Schacht [Forum]
4: Funddaten nicht angegeben (Foto: Walter Schön)
5: Schweiz, Oberengadin, 1850 m, Sommer 2003 (Foto: Ernst Gubler), det. Bernd Schacht [Forum]
6-7: Süd-Frankreich, Alpilles, Le Paradou, Jungraupen am 11. September 2005, e.l. 7. Juni 2006 (Fotos: Allan Liosi), leg., cult. & det. Allan Liosi [Forum]
8: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, 27. August 2006, Lichtfang (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
9, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Erkrath - Kempen, tagsüber an der Wäschespinne ruhend, 22. August2008 (Foto: E. Ratajczak), det. Thomas Fähnrich [Forum]
10-11: Österreich, Osttirol, Debant, 4. August 1996 (Foto: Helmut Deutsch), det. Helmut Deutsch
12: Deutschland, Thüringen, Waltershausen, Lichtfang im Garten, 9. Oktober 2009 (Foto: Andreas Armenat), det. Andreas Armenat [Forum]
13: Kroatien, Istrien, Motovun, 260 m, am Licht, 2. Oktober 2011 (det. & Foto: Ursula Beutler) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-3: (Fotos: Walter Schön)
4: Österreich, Kärnten, Raum Klagenfurt, August 2003 (Foto: Wilhelm Muther), det. Carsten Wilkening, conf. Bernd Schacht [Forum]
5: Italien, Trento, 300 m, 27. September 2005 (Foto: Cristina Salvadori), det. Markus Knust
6, 7: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mittleres Ruhrtal bei Schwerte, 120 m, 18. Oktober 2008 (Freilandaufnahme Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [6-7: Forum]
8: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald-Vogelherd, 14. Juli 2008 (Studiofoto: Ingrid Altmann) det. Ingrid Altmann [Forum]
9: Italien, Toskana, nahe Siena, 2. Oktober 2010 (fot.: Horst Flössholzer), det. Stefan Ratering [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Süd-Frankreich, Alpilles, Le Paradou, 11. September 2005 (Foto: Allan Liosi), det. Allan Liosi
2: (Foto: Walter Schön)

3, Jungraupe: Süd-Frankreich, Alpilles, Le Paradou, 11. September 2005 (Foto: Allan Liosi), det. Allan Liosi
4, L2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Westerwald, Boden, Tongrubenbaugebiet an Calystegia sepium, 2. September 2003 (Studiofoto: Rainer Wendt)

5, Eiraupe: Deutschland, Baden-Württemberg, Eichstetten am Kaiserstuhl, Brachfeld im Löcherntal, 10. Juni 2007 (Zuchtfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Norddeutschland, e.o. 7. September 2005 (Foto: Thomas Ziebarth), det. Thomas Ziebarth [Forum]
2-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Sigmaringen, e.l. August 2005 (Fotos: Markus Knust), det. Markus Knust
4-7: Süd-Frankreich, Alpilles, Le Paradou, leg. Jungraupen 11. September 2005 (Fotos: Allan Liosi), cult. & det. (Falterschlupf 7./12. Juni 2006) Allan Liosi [4-7: Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Ihringen, 9. Oktober 2010 (det. & fot.: Gabi Krumm), conf. Norbert Baasner [Forum]


Ei

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Eichstetten am Kaiserstuhl, Brachfeld im Löcherntal, 7. Juni 2007 (Freilandaufnahme: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, 720 m, am Licht, 16. September 1975 (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 490) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, zwei Raupen auf der gegenüberliegenden Seite des Flüsschens, zwischen den Steinen, auf der Suche nach Verpuppungsplätzen: Frankreich, Département Ardèche, südlich Labeaume, 44° 27′ N, 4° 18′ O, 100 m, 17. Juli 2007 (fot.: Klaus Meyer) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„R. an Convolvulus Winde.“
SPULER 1 (1908: 86R)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sphingidae (Schwärmer)
EU M-EU 06828 Agrius convolvuli (LINNAEUS, 1758) - Windenschwärmer art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 1, 2014 18:10 von Michel Kettner
Suche: