Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agriphila Poliellus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06270 Agriphila poliellus (TREITSCHKE, 1832)

1-2 & 3 (zwei Individuen): Deutschland, Sachsen, Bärwalde, ehemaliges Militärgelände, 126 m, 1. September 2012, Tagbeobachtung (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
4-8, ♀: Deutschland, Sachsen, Bärwalde, ehemaliges Militärgelände, 126 m, 1. September 2012, Tagbeobachtung (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
9-11, ♂: Deutschland, Sachsen, Bärwalde, ehemaliges Militärgelände, 126 m, 1. September 2012, Tagbeobachtung (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
12-14, ♂: Deutschland, Sachsen, Bärwalde, ehemaliges Militärgelände, 126 m, 1. September 2012, Tagbeobachtung (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
15: Deutschland, Brandenburg, Elstal, Döberitzer Heide, 9. September 2012, Tagfund (det. & fot.: Martin Semisch), conf. Friedmar Graf [Forum]
16-17: Deutschland, Brandenburg, Elstal, Döberitzer Heide, 52°31'22.05 N 12°59'53.45 E, 40 m, 7. September 2013, Tagfund (det. & Fotos: Martin Semisch) [Forum]
18-20: Deutschland Sachsen, Nochtener Heide, 133 m, 29. August 2014 (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
21-22: Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide, 120 m, 28. August 2014 (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
23, 24, 25 & 26, vier Individuen: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Teufelsbruchwiesen, ehem. Militärflugplatz, 33 m, 6. September 2014, Tagfund (det. & Freilandfoto: Martin Semisch) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Reichwalde, OT Schadendorf, 131 m, Lichtfang, 23. August 1996 (det. & Foto: Friedmar Graf)


Weibchen

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Burg bei Hoyerswerda, 110 m, Lichtfang, 1. September 2005 (det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum 1+2]


Erstbeschreibung

TREITSCHKE (1832: 113) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Diese Art ist in den sandigen Heidegebieten der nördlichen Oberlausitz in jährlich schwankender Häufigkeit in den Monaten August bis Anfang September zu beobachten. [Friedmar Graf]


Habitat

1: Deutschland, Sachsen, Bärwalde, ehemaliges Militärgelände, 126 m, 1. September 2012 (fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2: Deutschland, Brandenburg, Elstal, Döberitzer Heide, 40 m, 9. September 2012 (Foto: Martin Semisch) [Forum]
3: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Teufelsbruchwiesen, ehem. Militärflugplatz, 33 m, 6. September 2014 (Foto: Martin Semisch) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„vielleicht von polia unbekannter Edelstein.“
SPULER 2 (1910: 192R)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06270 Agriphila poliellus (TREITSCHKE, 1832) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 30, 2019 12:25 von Michel Kettner
Suche: