Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agonopterix Paraselini

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01740a Agonopterix paraselini BUCHNER, 2017

1, ♀: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 520 m, leg. 29. April 2006 Raupen an Peucedanum cervaria, e.p. 25. Mai 2006 (Foto, cult. & det. gemäß des damaligen Kenntnisstandes als Agonopterix selini Rudolf Bryner, corr. 14. Jänner 2018 Peter Buchner
2-3: Österreich, Niederösterreich, Mödling, leg. Raupengespinst an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) 17. Mai 2008, e.p. 9. Juni 2008 [2] bzw. 25. Mai 2013, e.p. 5. Juli 2013 [3] (Fotos, leg., cult. & det. gemäß des damaligen Kenntnisstandes als A. selini, corr. 14. Jänner 2018 Peter Buchner


Raupe

1-2: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, leg. 15. Mai 2006 (Foto am 21. Mai 2006, cult. & det. gemäß des damaligen Kenntnisstandes als A. selini Rudolf Bryner, corr. 14. Jänner 2018 Peter Buchner
3 (8mm): Österreich, Niederösterreich, Mödling, leg. an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) & fotografiert 25. Mai 2013, cult. & det. gemäß des damaligen Kenntnisstandes als A. selini, corr. 14. Jänner 2018Peter Buchner


Fraßspuren und Befallsbild

1, Anfangsgespinst an Peucedanum cervaria, das meistens von mehreren Raupen bewohnt wird: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 520 m, 29. April 2006 (Foto & det. gemäß des damaligen Kenntnisstandes als A. selini Rudolf Bryner, corr. 14. Jänner 2018 Peter Buchner


Puppe

1: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 520 m, leg. 29. April 2006 Raupen an Peucedanum cervaria (Foto im Mai 2006, cult. & det. gemäß des damaligen Kenntnisstandes als A. selini Rudolf Bryner, corr. 14. Jänner 2018 Peter Buchner



Diagnose

Männchen

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Steinberg 10 km W Hohenau a.d. March, Raupe an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) 14. Mai 2014, e.p. 9. Juni 2014, Paratype, leg., cult., coll. & Belegfoto Peter Buchner


Genitalien

Männchen

1, Präparat eines nicht abgebildeten ♂: Österreich, Niederösterreich, Mödling, Raupe an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) 22. Mai 2011, e.p. 16. Juni 2011, Paratype, leg., cult., Präparation & Mikrofoto Peter Buchner


Weibchen

1, Präparat eines nicht abgebildeten ♀: Österreich, Niederösterreich, Mödling, Raupe an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) 21. Mai 2012, e.p. 15. Juni 2012, Paratype, leg., cult., Präparation & Mikrofoto Peter Buchner



Biologie

Nahrung der Raupe

An der Thermenlinie südlich von Wien und weiteren Stellen in Niederösterreich, wo A. paraselini häufig ist, wurden bislang alle Raupen an Peucedanum cervaria gefunden, nicht aber an den ebenfalls dort vorkommenden Haarstrang-Arten P. oreoselinum und P. alsaticum.

(Autor: Peter Buchner)


Habitat

1: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 15. Mai 2006 (Foto: Rudolf Bryner) [Forum]



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01740a Agonopterix paraselini BUCHNER, 2017 art-mitteleuropa


Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 30, 2020 8:11 von Erwin Rennwald
Suche: