Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agonopterix Curvipunctosa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01726 Agonopterix curvipunctosa (HAWORTH, [1811])

1-2, ♂ : Österreich, Niederösterreich, Hundsheimer Berge, Trockenrasen, Gebüsche, am Licht 26. Juli 2008 (Fotos: Peter Buchner), det. Martin Corley
3, ♂ : Österreich, Niederösterreich, Gumpoldskirchen, Trocken- und Halbtrockenrasen, Gebüsche, Eichenwald, am Licht 3. April 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4: Russland, Moskau, 9. Mai 2009 (Foto: Nicholas Dvoeglazov), det. Tymo Muus [Forum]
5: Slowakei, Rožňavská kotlina (Rosenauer Kessel), Rožňava (Rosenau), ca. 310 m, am Licht 30. April 2011 (Foto: Andrej Makara), det. Andrej Makara, conf. Peter Buchner [Forum]
6-7, 8 & 9: Slowakei, Slowakischer Karst, Brzotín (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, 3. April 2014, Lichtfang (det. & fot.: Andrej Makara) [Forum]
10: Deutschland, Schleswig-Holstein, 25774 Hemme, 1m, Nähe Obstgarten und Feldflur, 7. Juli 2015, am Haus, am Licht (fot.: Sigurd Rank), det. Peter Buchner [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Hohwald, 400 m, 5. September 1999, Lichtfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen Mischwald mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 9. August 2012, am Licht (leg. & Foto: Hans-Peter Deuring), det. Friedmar Graf [Forum]


Genitalien

1-2, ♀: Slowakei, Štiavnické Vrchy, Rybník, 180 m, 8. August 2011 (det. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Erstbeschreibung

HAWORTH ([1811]: 511) (nach Digitalisat der Bibliothèque nationale de France):

„DEPRESSARIA.
[...]
curvipunctosa.
19.
D. (The Curve-dotted) alis griseis, fusco subatomosis, lineola
minuta, media curvata, subinde interrupta nigra.
HABITAT ad sepes, priore longe infrequentior. Imago i. Mar.
EXPANSIO alarum 7-8 lin.
DESCRIPTIO. D. applanæ valde affinis, at duplo minor,
absque punctis albis: costâ fusco punctatâ ut in illa. In
exemplariis optimis caput, thorax, et ipsa basis alarum
anticarum albida, seu pallida sunt.
β Minor quam α, alis anticis omnino fuscis, puncto medio,
curvato, atro; costâ maculis obsoletis saturatioribus.
Exemplarium unicum solum vidi.“



Biologie

Nahrung der Raupe

CORLEY & al. (2014: 595) geben Anthriscus caucalis (Hunds-Kerbel) an.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Nach SWISSLEPTEAM (2010) ist es fraglich, ob es in der Schweiz (Nordalpen) Vorkommen dieser Art gibt bzw. gab.


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von HEPPNER (1982) angegebenen Publikationsjahre.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01726 Agonopterix curvipunctosa (HAWORTH, [1811]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 1, 2016 18:10 von Michel Kettner
Suche: