Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Aglossa Pinguinalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05633 Aglossa pinguinalis (LINNAEUS, 1758) - Fettzünsler

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., Ortsrand (Felder, Gärten, Raine; in 1 km Wald), 330 m, 4. Juni 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3: (Fotos: Dietmar Laux), conf. Rudolf Bryner [Forum]
4: Schweiz, Sankt Gallen, Wattwil, 750 m, leg. Raupe 28. April 2008, e.l. 24. Mai 2008 (Foto: Pia Rindlisbacher), cult. & det. Pia Rindlisbacher, conf. Jürgen Peters & Axel Steiner [Forum]
5: Deutschland, Sachsen, Dresden (01219 Leubnitz-Neuostra), 1. Juni 2009 (Foto: Nele Zickert), det. Nele Zickert, conf. Karola Winzer [Forum]
6: Kroatien, Istrien, Motovun, 260 m, am Licht, 9. Oktober 2011 (det. & Foto: Ursula Beutler) [Forum]
7-8: Deutschland, Thüringen, Hermsdorf, 330 m, 8. Juni 2012 (Studiofotos: Helga Schöps), conf. Karola Winzer [Forum]
9, abgeflogen: Österreich, Tirol, Bezirk Kitzbühel, St. Ulrich a. P., 900 m, 11. Juli 2010 (Freilandfoto: Angie Opitz), det. Harald Lahm, conf. Axel Steiner [Forum]
10: Deutschland, Saarland, Saarbrücken, eigener Garten (baum- und buschreiche Umgebung - Wohngebiet am Stadtrand), Nachtfund im Garten, 248 m, 15. Juli 2013 (det. & fot.: Silke Balzert), conf. Harald Lahm [Forum]
11: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Ramenskoe, Zhukovsky, Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses, 29. Dezember 2012 (Studiofoto:Andrey Ponomarev), det. Swjatoslaw Knyazev [Forum]
12: Deutschland, Bayern, Unterfranken, bei Bastheim, 280 m, 24. Juni 2014 (det. & fot.: Eugen Dietz), conf. Jürgen Quack [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Bonn, Gewerbegebiet, 55 m, Tagfund, 1. Juni 2017 (Freilandfoto: Jörg Siemers) [Forum]


Raupe

1, verpuppungsreif: Schweiz, Sankt Gallen, Wattwil, 750 m, 28. April 2008 (Foto: Pia Rindlisbacher), leg., cult. & det. Pia Rindlisbacher, conf. nach Falterfoto Jürgen Peters [Forum]
2: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, 750 m, 27. März 2008 (manipuliertes Freilandfoto: Pia Rindlisbacher), leg., cult. & det. Pia Rindlisbacher [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Kirchheim/Teck, ca. 330 m, ex ovo, ♀ am 10. Juni 2009 (cult., det. & Fotos am 25. Juni, 29. Juni und 2. Juli 2009: Sybille Przybilla) [Forum]


Puppe

1-2: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, 750 m, 7. April 2008 (manipulierte Freilandfotos: Pia Rindlisbacher), det. Pia Rindlisbacher [Forum]


Ei

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Kirchheim/Teck, ca. 330 m, 10. Juni 2009 (Studioaufnahme: Sybille Przybilla) [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Großdubrau, Gebäude-Kellergang, 30. Juni 2007 (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2: Deutschland, Sachsen, Riesa, Einzelnachweis, 20. Juni. 2008 (det. & fot.: Jens Jacobasch) [Forum]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 533) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Beschreibung von John Curtis als Aglossa streatfieldii

CURTIS (1823-1840) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

A. pinguinalis gehört zu den Detritus-Fressern. RÖSSLER (1866) beschrieb anschaulich: "wird während des Junimonats in Holzställen, bei Haufen von Kehricht, Reisern und andern Abfällen oft im Menge gefunden. Die Raupe lebt an diesen Stoffen in röhrenförmigen Gespinnsten. Auch in Insektensammlungen und Raupenkasten, vom Raupenkothe lebend, traf ich sie mehrmals."



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

LINNAEUS (1758: 533): "Habitat in Pinguibus" = Wohnt in Fetten (pinguis = fett).


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05633 Aglossa pinguinalis (LINNAEUS, 1758) - Fettzünsler art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 2, 2018 22:10 von Erwin Rennwald
Suche: