Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agdistis Protai

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pterophoridae (Federmotten)
EU 05345 Agdistis protai ARENBERGER, 1973



Diagnose

BELLA (2007: 82) bildet die weiblichen Genitalien ab.



Weitere Informationen

Verbreitung

Die Art wurde aus Sardinien beschrieben und war lange nur von hier und der italienischen Toskana bekannt. Die [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5] nennt jetzt auch Zypern.


Typenmaterial

ARENBERGER (1973: 650): „Holotypus, ♂: «Cagliari, Poetto, 17.7.1936, H. G. Amsel». GU 4641 ♂ Jäckh. Coll. Kolonial- und Überseemuseum Bremen.“ — Paratypen: 1 ♂ und 2 ♀♀, alle aus Cagliari auf Sardinien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pterophoridae (Federmotten)
EU 05345 Agdistis protai ARENBERGER, 1973 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 4, 2020 10:59 von Erwin Rennwald
Suche: