Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Adscita Geryon

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Zygaenidae (Blutströpfchen, Widderchen)
EU M-EU 03948 Adscita geryon (HÜBNER, [1813]) - Sonnenröschen-Grünwidderchen

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE St. Egyden Bahnhof, 8. Juli 2003, gen. det. Peter Buchner
2-4, ♂: Österreich, Niederösterreich, 9 km NNE Wiener Neustadt, 21. Mai 2005 (Fotos 1-4: Peter Buchner), det. Peter Buchner
5, ♂: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Kallmünz, 17. Juli 1996 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
6, ♂ der ssp. chrysocephala (NICKERL, 1845): Schweiz, Graubünden, Haldensteiner Calanda, Haldensteiner Alp, 2000 m, 3. Juli 2005 (Foto: Heiner Ziegler), det. Daniel Bolt
7-8, ♀ und ♂ der ssp. chrysocephala (NICKERL, 1845): Schweiz, Graubünden, Haldensteiner Calanda, Haldensteiner Alp, 2200 m, 14. Juli 2005 (Fotos: Heiner Ziegler), det. Daniel Bolt [Bestimmung Bild 6-8] Anmerkung: Die Falter 6-8 waren ursprünglich als A. alpina bestimmt worden.
9, ♂: Deutschland, Bayern, Bayerische Voralpen, am Weg von der Schönfeldalm zum Schönfeldjoch, 1700 m, 16. Juli 2013 (manipuliertes Freilandfoto: Wolfgang Langer), det. Gerhard Tarmann [Forum]
10-11, ♂ (Elterntier der unten dokumentierten Teil-Eizucht): Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, 28. Juni 2014 (det. & Studiofotos: Heidrun Melzer)
12, ♀: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, Raupenfund an Sonnenröschen (Helianthemum nummularium) 7. Juni 2015, e.l. 4. Juli 2015 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer) [Forum 10-12]


Ausgewachsene Raupe

1, letztes (?) Stadium: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, an Storchschnabel (Geranium sanguineum), 3. Mai 2014 (leg. & Foto am 19. Mai 2014: Heidrun Melzer), conf. Rudolf Bryner [Forum]
2-3: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, an Sonnenröschen (Helianthemum nummularium), 7. Juni 2015 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, vorletztes (?) Stadium: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, an Storchschnabel (Geranium sanguineum), 3. Mai 2014 (leg. & Fotos am 4. und 5. Mai 2014: Heidrun Melzer), conf. Rudolf Bryner [Forum]
3-6, verschiedene Jungraupenstadien vor Überwinterung: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, ♀ 28. Juni 2014 und anschließende Teil-Eizucht mit Storchschnabel (leg., cult., det. & Zuchtfotos: Heidrun Melzer) [Forum]
     3: 5 mm (03.09.2014)
     4: 4 mm (21.08.2014)
     5: 3 mm (28.07.2014)
     6: L1 (14.07.2014)
7-8, Jungraupen (2 mm) und Fraßspuren der an der Blattunterseite fressenden Raupen: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, an Storchschnabel (Geranium sanguineum), 9. September 2014 (det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Puppe

1, Kokon, und 2-4, Puppe: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, Raupenfund an Sonnenröschen (Helianthemum nummularium) 7. Juni 2015 (leg., cult., det. & Fotos am 15. und 24. Juni 2015: Heidrun Melzer) [Forum]


Ei

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Umgebung Münsingen, beweideter Kalkmagerasen mit offenem Dolomitsand, 810 m, auf Blattunterseite von Helianthemum nummularium, 19. Juli 2013 (det. & manipuliertes Freilandfoto: Gabriel Hermann) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7, ♂: Slowakei, Slovenský Kras, Zádielska Tiesňava, 3. Juli 2000 (leg., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]
8, ♂: Slowakei, Strážovské Vrchy, Temešská Skala, 850 m, 29. Juni 2014 (leg., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

1, ♂: Slowakei, Slovenský Kras, Zádielska Tiesňava, 3. Juli 2000 (leg., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]
2, ♂: Slowakei, Strážovské Vrchy, Temešská Skala, 850 m, 29. Juni 2014 (leg., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1813]: pl. 28 figs. 130-131) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, beweideter Kalkmagerasen mit offenem Dolomitsand: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Umgebung Münsingen, 810 m, Eier auf Blattunterseite von Helianthemum nummularium, 19. Juli 2013 (Foto: Gabriel Hermann) [Forum]
2, alpine Mattenvegetation: Deutschland, Bayern, Bayerische Voralpen, am Weg von der Schönfeldalm zum Schönfeldjoch, 1700 m, 16. Juli 2013 (Foto: Wolfgang Langer) [Forum]
3, Kalk-Gips-Südhang: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, "Ochsenburg", 200-250 m, 8. Juni 2013 (Foto: Heidrun Melzer)
4: Slowakei, Strážovské Vrchy, Temešská Skala, 850 m, 29. Juni 2014 (fot.: František Kosorín) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Helianthemum nummularium: Schweiz, Bern, Lamboing, Mont Sujet, 1280 m, 26. Mai 2007 (Foto: Rudolf Bryner)
2, Geranium sanguineum: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Umg. Steinthaleben, ca. 270 m, 7. Mai 2014 (Foto: Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„ein Riese mit drei Leibern, der griech. Sage.“
SPULER 2 (1910: 169L)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Zygaenidae (Blutströpfchen, Widderchen)
EU M-EU 03948 Adscita geryon (HÜBNER, [1813]) - Sonnenröschen-Grünwidderchen art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 21, 2018 8:02 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: