Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Acrocercops Tacita

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01155a Acrocercops tacita TRIBERTI, 2001



Biologie

Nahrung der Raupe

TRIBERTI (2001: 98): “The hostplant is unknown. However the specimens from Greece (and those from North Africa) were collected by beating bushes of Quercus coccifera and mines of Acrocercops cocciferellum s. l. were found on the same tree.”



Weitere Informationen

Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art auf dem griechischen Festland, den Dodekanesischen Inseln und den Nordägäischen Inseln vor.


Typenmaterial

TRIBERTI (2001: 97): “Material examined
Holotype. ♂, Grecia, Argos, Artemision, 1000m, 6.VIII.80 leg. Triberti. (coll. Museo Civico di Storia Naturale di Verona).” — Eine lange Reihe von Paratypen aus Griechenland, ein Paratypus aus dem Libanon.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01155a Acrocercops tacita TRIBERTI, 2001 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 12, 2016 18:41 von Jürgen Rodeland
Suche: