Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Acrobasis Fallouella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05871a Acrobasis fallouella (RAGONOT, 1871)
Verwechslungsträchtige Art!

1-2, ♀: Zypern, Distrikt Limassol, Gerovasa, 3 km E Kidasi, Trockenhang am Bachtal, 34.815°N, 32.743°E, 430 m, am Licht, 29. September 2016 (leg., gen. det. & Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), conf. Ian Barton per E-Mail an Erwin Rennwald [Forum]
3, ♂: Zypern, Bezirksgrenze Paphos-Limassol, Chandria, Adelfoi, Eichen-Wacholder-Geröllhang, 34°57'04"N 32°59'50"E, 1400 m, 1. Oktober 2016, kombinierter Licht- und Köderfang (leg., präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
4: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 21. Juli 2017 (leg., det. & fot.: František Kosorín) [Forum] Der Falter war bis 24. September 2017 als Acrobasis glaucella abgelegt: [Bestimmungskorrektur durch F. Kosorín]
5: Slowakei, Niva Hrona, Hronské Kľačany, Garten, 155 m, 23. Juli 2017 (leg., det. & fot.: František Kosorín) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Zypern, Bezirksgrenze Paphos-Limassol, Chandria, Adelfoi, Eichen-Wacholder-Geröllhang, 34°57'04"N 32°59'50"E, 1400 m, 1. Oktober 2016, kombinierter Licht- und Köderfang (leg., präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
2, ♂: Italien, Friuli Venezia Giulia, Flambro, 23 m, 20. Juli 2017 (leg. det. & Foto: Helmut Deutsch) [Forum]

Weibchen

1, Präparat des als Lebendfalter 1-2 abgebildeten ♀: Zypern, Distrikt Limassol, Gerovasa, 3 km E Kidasi, Trockenhang am Bachtal, 34.815°N, 32.743°E, 430 m, am Licht, 29. September 2016 (leg., gen. det. & Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), conf. Ian Barton per E-Mail an Erwin Rennwald [Forum]

Geschlecht unbekannt

1: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 13. Juli 2017 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]
2: Italien, Friuli Venezia Giulia, Flambro, 23 m, 4. August 2016 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch) [Forum]


1-2, der Zahn auf dem ersten Glied der Antenne ist ein wichtiges Bestimmungsmerkmal für ♂♂: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 13. Juli 2017 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]
3, ♂: Italien, Friuli Venezia Giulia, Flambro, 23 m, 20. Juli 2017 (leg. det. & Foto: Helmut Deutsch) [Forum]


Genitalien

1-4, Genitalpräparat des als Lebendfalter 1-2 abgebildeten ♀: Zypern, Distrikt Limassol, Gerovasa, 3 km E Kidasi, Trockenhang am Bachtal, 34.815°N, 32.743°E, 430 m, am Licht, 29. September 2016 (leg., gen. det. & Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), conf. Ian Barton per E-Mail an Erwin Rennwald [Forum]
5-6, ♂: Zypern, Bezirksgrenze Paphos-Limassol, Chandria, Adelfoi, Eichen-Wacholder-Geröllhang, 34°57'04"N 32°59'50"E, 1400 m, 1. Oktober 2016, kombinierter Licht- und Köderfang (leg., präp. & fot.: Hartmuth Strutzberg) [Forum]


Erstbeschreibung

RAGONOT (1871) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Etymologie (Namenserklärung)

fallouella: „Fallou.“
SPULER 2 (1910: 215R)


Faunistik

Nach LERAUT (2014) zunächst nur aus Frankreich bekannt. F. Kosorin [Lepiforums-Beitrag 24. September 2014] stellt aber fest, dass bei der Überprüfung von Sammlungstieren mit dem Namen "Acrobasis glaucella aus der Slowakei, der Tschechischen Republik, Ungarn und Slowenien alle Exemplare zu A. fallouella gehörten. Die tatsächliche Verbreitung von Acrobasis glaucella ist daher neu zu klären. Sammlungsexemplare aus anderen Gebieten sollten überprüft werden. BARTON (2018) meldet die Art von Zypern.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05871a Acrobasis fallouella (RAGONOT, 1871) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 21, 2018 11:44 von Erwin Rennwald
Suche: