Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Acrobasis Advenella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05856 Acrobasis advenella (ZINCKEN, 1818)

1: Österreich, Niederösterreich, 1 km NW Urschendorf, Feuchtwiesen, Eschen-Weiden-Wäldchen, Schilf, 16. Juli 2003
2-3: Österreich, 2,5 km SSW Hainburg, Trockenrasen über Kalk, Gebüsch, 300 m, 27. Juni 2004 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-5: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Falter am Licht, 18. Juli 2007 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Rudolf Bryner [Forum]
6-7: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupe 10. April 2009, e.l. 25. Mai 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
8: Slowakei, Slowakischer Karst, Brzotín, (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, Lichtfang, 24. Juli 2010 (det. & Foto: Andrej Makara), conf. Rolf Mörtter [Forum]
9-11: Deutschland, Sachsen, Bautzen, 9. Juni 2013, in der Wohnung (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, bei Furth im Wald, Rand eines Trockenhangs, an Weißdorn (Crataegus), 4. Mai 2007 (Foto: Ingrid Altmann), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
2-4: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, an Weißdorn (Crataegus), 27. April 2009 (Studiofotos: Ingrid Altmann), det. Erwin Rennwald [Forum]
5-6: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Eberesche (Sorbus aucuparia), leg. 10. April 2009 (Fotos am 15. April 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
7: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, an Weißdorn (Crataegus), 8. Mai 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
8: Deutschland, Hessen, 65428 Rüsselsheim, Holzgewann 90 m, 21. April 2014, Tagfund am Weißdorn (Crataegus) (det. & fot.: Vaclav Masek) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, Ende des vorletzten Stadiums: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Eberesche (Sorbus aucuparia), leg. 10. April 2009 (Fotos am 13. April 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
3, Beginn des vorletzten Stadiums: Funddaten wie [1-2] (Foto am 10. April 2009: Heidrun Melzer)
4: Deutschland, Baden-Württemberg, oberer Neckar, Gemarkung Villingendorf bei Rottweil, oberes Dotzentäle, 684 m, Raupenfund am 29. April 2011 an Gewöhnlicher Esche (Fraxinus excelsior), Verpuppung am 17. Mai 2011, Falterschlupf am 16. Juni 2011 (leg., det., cult. & Studiofotos: Peter Lacha) [Forum]


Puppe

1-2: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, Raupenfund an Weißdorn (Crataegus) am 8. Mai 2010 (leg., cult., det. & Fotos am 3. Juni 2010: Heidrun Melzer)
3-5, frisch verpuppt, noch nicht ausgefärbt: Deutschland, Baden-Württemberg, oberer Neckar, Gemarkung Villingendorf bei Rottweil, oberes Dotzentäle, 684 m, Raupenfund am 29. April 2011 an Fraxinus excelsior, Verpuppung am 17. Mai 2011 (leg., det., cult. & Studiofotos: Peter Lacha) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, mit viel Grün in den Gärten, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 7. August 2012, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
2, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, mit viel Grün in den Gärten, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 22. August 2012, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1-3, & 4, Duftschuppenbüschel eines nicht abgebildeten ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, mit viel Grün in den Gärten, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 17. August 2012, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
5-6, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, mit viel Grün in den Gärten, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 22. August 2012, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Erstbeschreibung

ZINCKEN (1818: 141-142) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org/]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Hessen, 65428 Rüsselsheim, Holzgewann 90 m, 24. April 2014, Tagfund am Weißdorn (Crataegus) (fot.: Vaclav Masek) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„advena Ankömmling, ausländisch.“
SPULER 2 (1910: 216L)


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus nach ZINCKEN (1818: 142): Deutschland, Niedersachsen, Braunschweig.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05856 Acrobasis advenella (ZINCKEN, 1818) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 24, 2016 18:41 von Jürgen Rodeland
Suche: