Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Acleris Emargana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04385 Acleris emargana (FABRICIUS, 1775)
Verwechslungsträchtige Art! (siehe Diagnose)

1, ♂: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, Raupe an Salweide (Salix caprea) 6. Mai 2009, e.l. 16. Juni 2009 (leg., cult. & Foto: Heidrun Melzer), det. (GU) Christian Kaiser [Forum]
2, ♂: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, Raupen an Salweide (Salix caprea) 11. Mai 2010, e.l. 25. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer), conf. durch GU Christian Kaiser
3-4, zwei ♂♂: Funddaten wie Bild 2, e.l. 25. und 26. Juni 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)


Raupe

1-2: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, an Salweide (Salix caprea), leg. 6. Mai 2009 (Fotos am 12. Mai 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3-4, anderes Individuum: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, an Salweide (Salix caprea), 6. Mai 2009 (leg., cult., det. & Fotos am 18. Mai 2009: Heidrun Melzer) [Forum]
5-6, zwei Individuen: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, an Salweide (Salix caprea), 11. Mai 2010 (leg., cult., det. & Fotos am 21. und 27. Mai 2010: Heidrun Melzer)


Puppe

1-2: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, leg. Raupe an Salweide (Salix caprea) 6. Mai 2009 (Fotos am 12. Juni 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, Raupe an Salweide (Salix caprea) 11. Mai 2010 (leg., cult., det. & Foto am 7. Juni 2010: Heidrun Melzer)



Diagnose

1, ♂: Finnland, Uusimaa, Kirkkonummi, 31. August 2007 (leg., coll. & fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), det. Marko Mutanen
2, ♂: Finnland, Uusimaa, Karjalohja, 29. Juli 1954 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. H. Krogerus, coll. LTKM
3, ♀: Finnland, Uusimaa, Siuntio, 26. September 2006 (leg., coll. & fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), det. Marko Mutanen
4, ♀: Finnland, Uusimaa, Karjalohja, 28. Juli 1959 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. H. Krogerus, coll. LTKM
5, ♀: Frankreich, Pyrenäen, Umgebung Porta, 1500 m, 6. August 2009, am Licht (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]

Achtung: Acleris emargana und Acleris effractana sind nach äußeren Merkmalen nicht oder zumindest nicht sicher zu trennen! Siehe Artkomplex Acleris emargana/effractana


Genitalien

1: Daten siehe Diagnosebild 5 (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1775: 651) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

Das Risiko, eine Art nach einem einzigen Männchen zu beschreiben, ist generell hoch, ganz besonders, wenn man sich rein auf Genitalunterschiede beschränken muss. Aber wenn die Unterschiede doch erstaunlich auffällig sind ... ? Dann kann es sich, wie die beiden Erstbeschreiber nach dem Auffinden weiterer Exemplare merken mussten, auch schlichtweg um ein Präparations-Artefakt handeln. Einen Valven-Ast nicht richtig entfaltet, und schon hat man etwas Neues ... Gut, dass die beiden Autoren von Acleris brigantiensis NEL & VARENNE, 2013, das rasch selbst korrigiert haben (NEL 2014)!

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04385 Acleris emargana (FABRICIUS, 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 26, 2016 10:45 von Jürgen Rodeland
Suche: