Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Abraxas Sylvata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07524 Abraxas sylvata (SCOPOLI, 1763) - Ulmen-Harlekin

1: Österreich, Niederösterreich, Fischa-Ursprung, 13. Juli 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, 28. Juni 2006 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
3: Österreich, Steiermark, Bad Gleichenberg, 10. Juli 2005 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
4: Deutschland, Bremen, Bremerhaven, Waldgebiet, 6. Juli 2006 (Foto: Carsten Wilkening), det. Carsten Wilkening, conf. Markus Schwibinger & Erwin Rennwald [Forum]
5-6: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Grassau-Kendlmühlfilze, ca. 530 m, 9. Juni 2009 (Freilandfotos: Peter Ginzinger), det. Peter Ginzinger [Forum]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, 88263 Winterbach, 670 m, Waldrand, Raupe am 21. September 2009 an Ulme gefunden, e.l. 12. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Jörg Döring) [Forum]
8: Deutschland, Schleswig-Holstein, Nordfriesland, Insel Föhr, Greenhaaghof bei Süderende, 12. Juli 2012 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), det. Jürgen Rodeland
9: Deutschland, Baden-Württemberg, 89155 Ringingen, Kiefernwaldlichtung, ca. 650 m, am Licht, 5. Juli 2013 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
10: Russland, Oblast Nischni Nowgorod, Gartenkomplex Jagodnoje, 50 km südlich von Nischni Nowgorod. 25. August 2013 (det. & fot.: Sergey Shmelev) [Forum]
11: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Bärenwald Stuer, Südspitze Plauer See, 62 m, 1. Juli 2014 (det. & fot.: Helga Schöps), conf. Daniel Bartsch [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Schweiz, Kanton Zürich, Sternenberg, 900 m, 17. September 2004 (Foto: Rolf Stricker), det. Marc-André Dumont
2: Dänemark, Insel Langeland, 3. Oktober 2005 (Foto: Mario Finkel), conf. Erich Schnöll [Forum]
3-4: Deutschland, Brandenburg, Fläming, Raben, Erlenwald mit Traubenkirschenunterwuchs, Raupe an Prunus padus, 2. September 2008 (Freilandfotos: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
5: Deutschland, Niedersachsen, Plesseburg bei Göttingen, im Moos am Boden direkt vor der Burgmauer (vom Efeu runtergefallen?), 2. September 2008 (Foto: Karl-Heinz Teichler), det. Karl-Heinz Teichler, conf. Erwin Rennwald [Forum]
6: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Gruna bei Eilenburg, an Prunus padus, 13. September 2008 (Foto: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer
7: Deutschland, Mecklenburg, bei Schwerin, im Wald, 11. September 2011 (det. & fot.: Konrad Schultz), conf. Thomas Fähnrich [Forum]
8: Deutschland, Bayern, Augsburg, 450 m, 20. November 2011 (Foto: Georg Stiegel), det. Georg Striegel [Forum]
9-11: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Hannover, Ahltener Wald bei Hannover, 77 m, an Bergulme (Ulmus glabra), 23. September 2010 (det. & Studiofotos 5. Oktober 2010: Thomas Fähnrich) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1: Deutschland, Brandenburg, Fläming, Raben, Erlenwald mit Traubenkirschenunterwuchs, Raupen an Prunus padus, 2. September 2008 (Freilandfoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Gruna bei Eilenburg, Raupe leg. 13. September 2008, 21. September 2008 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer


Ei

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 12. Juli 2014 am Licht (leg., det. & Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4 und 5-6, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

SCOPOLI (1763: 220) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

Deutschland, Schleswig-Holstein, Nordfriesland, Insel Föhr, Greenhaaghof bei Süderende, 11. Juli 2012 (Foto: Jürgen Rodeland)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„sylva Wald, nach dem Aufenthalt des Falters.“
SPULER 2 (1910: 88L)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07524 Abraxas sylvata (SCOPOLI, 1763) - Ulmen-Harlekin art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 4, 2016 22:21 von Jürgen Rodeland
Suche: