Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

nota bene Xanthia ocellaris!

Hallo Martin,

ich habe Axel kontaktiert, weil ich meinte, dass dein Falter eine Xanthia ocellaris sei.

Das hat er mir bestätigt:

Du hast recht: Der Falter von Martin Semisch ist auch eine X. ocellaris. Da habe ich offenbar nicht genau genug hingeschaut. Die Fotos sind glücklicherweise - wie alle von Martin Semisch - so gut, daß man Flügelfläche und Fransen gut erkennen und unterscheiden kann. Bei der Aderung ist die Beurteilung lebender Falter manchmal schwierig: da die Adern aus der Flügelfläche plastisch hervorstehen, können sie bei schrägem Licht heller erscheinen als sie sind. Das hat mich wahrscheinlich getäuscht, denn auf dem zweiten Bild haben einige Adern eine dunkle Schatten- und eine helle Lichtseite. Aber auf dem linken Flügel im ersten Bild erkennt man doch, daß sie tatsächlich hell sind.

Die Fotos wurden in der BH zur X. ocellaris verschoben.

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

S100832 Xanthia icteritia ? Falter dorsal *Foto* Bestimmungshilfe
Xanthia icteritia ? Falter lateral *kein Text* *Foto* Bestimmungshilfe
Xanthia icteritia ist hellgelb - dies ist Xanthia gilvago *kein Text*
Re: Xanthia gilvago, danke Axel viele Grüsse Martin *kein Text*
nota bene Xanthia ocellaris!
Plutella xylostella ? *Bild*