Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

Re: Pieris mannii-Jungraupen: Klasse Fotos! *Foto*

Hallo Erwin,

ja klar Du kannst die Fotos gerne in die Bestimmungshilfe aufnehmen (ich gehe davon aus daß die Raupe1 eine häutungsbereite L1 ist und Raupe2 eine frischgehäutete L2. Ich habe über den Tag immer mal wieder nach Raupe2 geschaut und ihre Kopfkapsel hatte sich wieder schwarz verfärbt - nicht einheitlich aber der obere Teil, der untere Teil mit den Mundwerkzeugen blieb grün; die abgestriffene Kopfkapsel auf dem folgendem 1.Foto müßte eine solche L2-Kopfkapsel sein und die frischgehäutete Raupe demnach eine L3. Möglicherweise ist es die selbe Raupe wie die Raupe2 das weiß ich aber nicht sicher). Habe auch noch eine P. mannii-Raupe an Cardamine hirsuta (2.Foto) das bei mir auf der Terrasse in großen Beständen wächst gefunden (wohl auch eine L3 - am Tag zuvor war sie häutungsbereit und hatte noch eine teilweise schwarze Kopfkapsel; beide Raupen sind ungefähr 11mm lang). Auf einem 3.Foto habe ich noch eine der Größe nach zu urteilen L2 P. rapae fotografiert die ich auch auf einer der C. hirsuta-Pflanzen entdeckt habe.

Liebe Grüße
Sascha Guckes

Funddaten:
1. Foto: Deutschland, Rheinland-Pfalz (Südpfalz), Landau i. d. Pfalz, Innenstadt (Terrasse auf der 1. Etage), 16. Juli 2012, Tagfund (Freilandfoto: Sascha Guckes) an Diplotaxis tenuifolia

2. Foto: Deutschland, Rheinland-Pfalz (Südpfalz), Landau i. d. Pfalz, Innenstadt (Terrasse auf der 1. Etage), 16. Juli 2012, Tagfund (Freilandfoto: Sascha Guckes) an Cardamine hirsuta

3. Foto: Deutschland, Rheinland-Pfalz (Südpfalz), Landau i. d. Pfalz, Innenstadt (Terrasse auf der 1. Etage), 16. Juli 2012, Tagfund (Freilandfoto: Sascha Guckes) an Cardamine hirsuta

Beiträge zu diesem Thema

Präimaginalstadien P. mannii/P. rapae? *Bild*
Bild 2 *kein Text* *Bild*
Bild 3 *kein Text* *Bild*
Bild 4 *kein Text* *Bild*
Pieris mannii- und P. rapae-Puppen
Re: Pieris mannii- und P. rapae-Puppen
Pieris mannii an D. tenuifolia
Re: Pieris mannii- und P. rapae-Puppen *Bild*
Re: Pieris mannii- und P. rapae-Puppen
Re: Pieris mannii- und P. rapae-Puppen
Jetzt!
Re: Jetzt!
Re: Pieris mannii- und P. rapae-Puppen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Pieris mannii-Jungraupen: Klasse Fotos! *kein Text*
Re: Pieris mannii-Jungraupen: Klasse Fotos! *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Pieris mannii-Jungraupen: Klasse Fotos! *Foto*
Re: Pieris mannii-Jungraupen: Klasse Fotos!
Pieris mannii-Jungraupen
Re: Pieris mannii-Jungraupen
Re: Pieris mannii-Jungraupen
Re: Pieris mannii-Jungraupen
Re: Pieris mannii-Jungraupen
Re: Pieris mannii-Jungraupen
Bild 2 *kein Text* *Bild*