Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

Micro: Phycitinae *Bild*

Hallo ForumerInnen,

Phycitinae sollte stimmen. In der Kandidat für Bestimmungshilfe bin ich dann bei Euzophera pinguis hängengeblieben - nicht überzeugt, aber der kommt meinem Tier am Nächsten. Aber auch da weiß ich ja gar nicht, ob der hier überhaupt fliegt. Das abgebildete Tier wurde immerhin auf Trockenrasen über Kalk erbeutet, was ja zu meinem Habitat passt. Liege ich richtig, oder ists doch was anderes?

Fundort: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht 20. 07. 2011.

Nochmals danke,

Michael

Beiträge zu diesem Thema

Micro: Phycitinae *Bild* Bestimmungshilfe
Micro: Phycitinae; 2. Bild *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Mit Euzophera pinguis liegst Du richtig. Gruß.. Rolf *kein Text*
Danke, Rolf! Gruß vom Stux, Michael *kein Text*