Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

Glyphodes perspectalis? *Bild*

Hallo zusammen,

eine Verwechslung dieser Art ist zwar unwahrscheinlich, ich habe den Falter bislang aber noch nie gesehen. Da auch in der BH vermerkt ist, dass Fundmeldungen erwünscht sind, stelle ich ihn mal ein.

Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, offene Wiese nahe 79669 Gresgen, 820 msm, 28.08.09 (Foto: Siegfried Rudolf)

Gruß Siggi

Beiträge zu diesem Thema

Glyphodes perspectalis? *Bild* Bestimmungshilfe
Unterseite *kein Text* *Bild*
Glyphodes perspectalis! VG *kein Text*
Danke Armin; VG Siggi *kein Text*
Glyphodes perspectalis am bei weitem höchstgelegenen Fundort Europas!
Re: Glyphodes perspectalis am bei weitem höchstgelegenen Fundort Europ
Glyphodes perspectalis auch in Schopfheim