Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

Raupe von Eupithecia virgaureata? *Bild*

Hallo Forum,

diese Raupe entdeckte ich während der Suche nach Raupen des Blutbären (Tyria jacobaeae) an Jakobskraut (Senecio jacobaea).

Nach meinem Vergleich in der Bestimmungshilfe und dem tollen Buch von Hans-Joachim Weigt über Eupithecia bin ich zu der Annahme gekommen, dass ich eine Raupe von Eupithecia virgaureata vor mir habe.

Kann mir jemand diese Annahme bestätigen?

Im Falle einer Bestätigung könnte das Bild vielleicht zusätzlich in die Kandidat für Bestimmungshilfe, denn dort ist bisher nur eine braune Variante abgebildet.

Liebe Grüße,
Mario

Funddaten:
Deutschland, Schleswig-Holstein, Handewitt bei Flensburg, ehemaliger Truppenübungsplatz "Stiftungsland Schäferhaus", an Senecio jacobaea, 14. Juli 2007 (Freilandfoto: Mario Finkel)

Beiträge zu diesem Thema

Raupe von Eupithecia virgaureata? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Raupe von Eupithecia virgaureata? *Bild*
Betreff-Korrektur: Eupithecia satyrata *kein Text*
Raupe von Eupithecia satyrata...(bh)?
Kandidat für Bestimmungshilfe? *kein Text*