Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

Dysauxes famula oder punctata? *Bild*

Hallo miteinander,

kann von diesem Bärenspinner die Art bestimmt werden? Die weißen Punkte scheinen ja ziemlich variabel zu sein.
Fauna Europaea liefert für Bulgarien bei Suche nach Dysauxes nur die folgenden beiden Arten.
Dysauxes Hübner 1819 accepted genus name (containing species) Dysauxes ancilla (Linnaeus 1767)
Dysauxes Hübner 1819 accepted genus name (containing species) Dysauxes famula (Freyer 1836)
D. ancilla sieht anders aus. Gleich nebenan in Rumänien gibt es auch D. punctata.

Danke und beste Grüße
Marion

Funddaten: Bulgarien, Naturpark Zlatni Piassatzi, 150 msm, 2. September 2008 (Foto: Marion Friedrich)

Beiträge zu diesem Thema

Dysauxes famula oder punctata? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Dysauxes famula
Re: Dysauxes famula für BH *kein Text*
Re: Dysauxes famula