Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

Chloroclysta miata ? *Bild*

Hallo,

nach einigen vergeblichen Versuchen der letzten Jahre Zustimmung zu C. miata im Forum zu bekommen, versuche ich es nunmehr wieder mit diesem Falter von heute abend (28.09.2008) aus Grumbach/Erzgebirge.
Sieht mir sehr nach miata aus - leider konnte ich die Hinterflügel nicht sehen und beim Versuch, den Falter dazu zu bewegen flog er einfach davon. Die Gewaltvariante lehne ich nach wie vor ab.
Ich würde mich über Bestätigungen und natürlich auch Korrektur in Richtung siterata freuen - aber wie gesagt, diesmal müßte es miata sein, da ich eine relativ komplette Wellenlinie sehe.

Viele Grüße
Rainer

Beiträge zu diesem Thema

Chloroclysta miata ? *Bild*
Re: Chloroclysta miata ? Zustimmung! Gruß Daniel *kein Text*
Re: Chloroclysta miata ? Zustimmung! Gruß Daniel
Re: Chloroclysta miata --> Kandidat für Bestimmungshilfe *kein Text*