Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

raupe auf Moltebeere *Bild*

Hallo, etwas exotisch, aber vielleicht kann man sie ja anhand der seltenen Futterpflanze Rubus chamaemorus bestimmen? War an mehreren Beeren anzutreffen. Die Beere ist 20 mm gross, siehe Bild2.

Litauen, Ufer See Pravirsulis, 116m, 26.6.2008, manipuliertes Freilandfoto b.gliwa

VG. Bernd

Beiträge zu diesem Thema

raupe auf Moltebeere *Bild* Bestimmungshilfe
Moltebeere, frassspuren *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: raupe auf Moltebeere
Callophrys rubi...+ copula BH *Bild* Bestimmungshilfe