Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 3 zu Forum 1

ReRe: C.dumonti/annellata: Männchen annellata für BH *Bild*
Antwort auf: C.dumonti/annellata ()

Hallo Frank,

Ich bin ganz Deiner Meinung dass es bei dem Artenpaar C.dumonti/annellata Fälle gibt die rein morphologisch nicht zu entscheiden sind. So dürfte das von Axel Kallies bestimmte und in der Deutschland-Checkliste für Bayern angegebene Tier auch eine dumonti mit kleinem Rundfeldchen sein. Deshalb habe ich auch die Habitatansprüche beider Arten herausgehoben. C. annellata ist, dort wo sie vorkommt, die deutlich anspruchslosere Art und viel weniger stenök als C. dumonti. In meiner Sammlung befindet sich eine schöne Serie von C. annellata aus den Weinbergen bei Wien-Grienzing. Das liegt vielleicht 10 km Luftlinie von Stockerau entfernt, auf der anderen Donauseite. Nach den damaligen Fundumständen zu schließen, würde ich sie um Wien auf jeder halbwegs sonnigen und trockenen Brache mit Ballota vermuten. Für die BH deshalb je ein Pärchen beider Arten, mit den Daten:

C.annellata: A. Wien-Grienzing, Raupen 4.4.1994 in Ballota nigra, Falter e.l. [m]9.6.1994; [w]5.6.1994.

C.dumonti: D. Kaiserstuhl, Mondhalde, Raupen 18.6.1992 in Stachys recta, Falter e.l. [m]29.61992; [w]17.7.1992.

Viele Grüße,
Daniel

Beiträge zu diesem Thema

Chamaesphecia dumonti- Sesiidae *Bild*
Chamaesphecia dumonti
Re: Chamaesphecia dumonti
Re: Chamaesphecia dumonti. Nein: Chamaesphecia annellata für BH
C.dumonti/annellata
ReRe: C.dumonti/annellata: Männchen annellata für BH *Bild* Bestimmungshilfe
Weibchen annellata für BH *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Männchen dumonti für BH *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Weibchen dumonti für BH *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Männchen dumonti für BH *Bild*
Re: Männchen dumonti für BH *Bild*
Alles geklärt, Margarita u. Daniel! VG *kein Text*
Chamaesphecia annelata
Re: Chamaesphecia dumonti- Sesiidae
Re: Chamaesphecia dumonti- Sesiidae
Re: Danke. Karola *kein Text*