Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Plebeius idas oder doch argus? *Bild*

Ich bin gerade dabei, die gesammelten Werke vom Wochenende zu beschriften und in die richtigen Ordner zu schieben. Bei den Nachtfaltern und Mikros warte ich da mal noch ab, bis Erwin die Listen fertig hat, das dürfte die ein oder andere Bestimmungsanfrage einsparen.

Von unserer Tagesexkursion zum Baden-Airpark allerdings ist auch noch ein Plebeius spec. übrig geblieben, den ich mir nicht traue, sicher anzusprechen. Erschwert wird das ganze, da P. idas und P. argus gemeinsam am Fundort flogen.

Bei der Sichtung habe ich aufgrund der Größe und des Flügelschnittes sowie des vergleichsweise frischen Erhaltungszustandes sofort den Namen P. idas vergeben. Die sicheren P. argus (zwei Männchen Männchen ) waren doch deutlich abgeflogener und auch kleiner. Erst auf dem Foto ist mir aber aufgefallen, daß auch dieses Tier einen ziemlich breiten schwarzen Rand hat, weshalb ich sehr unsicher geworden bin. Ein weiteres gefundenes P. idas- Männchen war normal gezeichnet.

Wer kann mir hier die letzte Sicherheit geben?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Baden-Airpark, 28. Juli 2007 (Freilandfoto: Jens Philipp)

Vielen Dank und herzliche Grüße

Jens

Beiträge zu diesem Thema

Plebeius idas oder doch argus? *Bild* Bestimmungshilfe
selbes Tier US *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Plebeius idas oder doch argus?
Re: Plebeius idas oder doch argus?
Re: Plebeius idas oder doch argus? *Bild* Bestimmungshilfe
Plebeius argyrognomon
Vielen Dank Jens! *kein Text*