Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Zu guter Letzt: Eier! *Bild*

Hallo Forumer,

zwar wollte ich Euch eigentlich nicht mehr mit Plodia interpunctella nerven, aber jetzt muss es doch noch mal sein. Die neue Generation schlüpft und schlüpft und schlüpft - Männchen, Männchen, Männchen, endlich auch ein Weibchen! Am 12 Mai im Laufe des Tages war es soweit, am späten Abend brachte ich Männchen und Weibchen zusammen, baldige Annäherung, ganz kurzer Schlagabtausch mit den Abdomen, Kopula von etwa 23 bis 24 Uhr. Als beide getrennt nebeneinander saßen, wurde die Unterseite beider kurz mit der Lupe inspiziert (durchsichtige Dose macht es möglich); das eine Tier hatte einen recht prallen Hinterleib, also wurde das andere wieder rausbuxiert und anderweitig inhaftiert. Dafür wurden ein paar einigermaßen glatte Datteln zum Weibchen hineingelegt. Irgendwann am 13. begann es dann wohl mit der Eiablage (nicht direkt beobachtet): ein paar weiße Pünktchen an den Datteln, weitere auf der Dosenseite, die aufliegt, also unten ist.

Am Sonntag habe ich dann mal vorsichtig eine der Datteln rausgeholt, um zu versuchen, ob man irgendwas auf einem Foto erkennen kann, und Wunder über Wunder: tatsächlich! Die Aufnahme erfolgte bei Tageslicht, leichter Sonnenschein um die Mittagszeit. Ich habe versucht, mit Lupe und Zollstock die Größe abzuschätzen, es dürften maximal 0,25 mm sein. Ob irgendwelche Strukturen existieren, lässt sich da nicht so einfach ermitteln.

Daten: 14. Mai 2006, 45472 MH/Ruhr

Viele Grüße
Karola

Beiträge zu diesem Thema

Neues aus der Krabbelstube... *Bild*
Re: Neues aus der Krabbelstube...
Re: Neues aus der Krabbelstube... *Bild*
Auch Baby-Raupen werden mal erwachsen... *Bild*
Noch erwachsener... *Bild*
Eindeutig verpuppt! *kein Text* *Bild*
Next Generation... *Bild*
Zu guter Letzt: Eier! *Bild* Bestimmungshilfe
Na, wenn das mal nicht dick ist... ! (13.5.2006) *kein Text* *Bild*
Anlockhaltung - mal etwas genauer zu sehen (12.5.2006) *Bild*
Re: Anlockhaltung - mal etwas genauer zu sehen (12.5.2006)
Re: Anlockhaltung
Und wie findet man ein entflogenes Plodia Weibchen wieder? *Bild*