Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Triaxomera fulvimitrella? *Bild*

Guten Abend,

an exakt derselben Fundstelle, die mir vor einer Woche meine erste Begegnung mit Schiffermuellerina grandis brachte, und wo auch heute wieder S. grandis flog, fand ich diese Tineide, die ich für Triaxomera fulvimitrella halte. Kann jemand meinen Bestimmungsversuch bestätigen oder korrigieren? Im Gegensatz zu den vielen Faltern, die fast ohne Rast umherschwärmten, saß dieses Tier in einem Holzstapel und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Ein Weibchen?

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, an einem Holzstapel, 13. Mai 2007 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland)

Viele Grüße,

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Triaxomera fulvimitrella? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Triaxomera fulvimitrella?
Re: Triaxomera fulvimitrella?
Re: Triaxomera fulvimitrella!
... und Denisia similella! *Bild*
Nota bene! @ Ruedi & alle: Denisia cf. stipella