Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Re: Phyllonorycter strigulatella

Lieber Ruedi,

> Phyllonorycter strigulatella ist richtig ... und wiederum ganz
> unübetrefflich ins Bild gesetzt!

Danke für das Lob! Ich bin allerdings selbst nicht ganz zufrieden mit dem Foto. Der Falter ist zwar scharf abgebildet, aber als Hintergrund sieht man das Plastik-Zuchtgefäss und dahinter meinen Schreibtisch. Ich staune immer, wie Peter Buchner und Dietmar Laux es anstellen, die Falter auf eine ästhetischere Sitzunterlage zu komplimentieren.

> Was mich allerdings verblüfft, ist die äusserst kurze Zeit von
> nur 5 Tagen seit der Überführung ins warme Zimmer. Üblicherweise
> dauert dies mindstens 8-10 Tage. Ist dies ein weiteres Resultat
> des warmen Winterwetters?

Das ist wahrscheinlich auch ein Resultat meiner südexponierten Terrasse, auf der die Minen bei an manchen Tagen geradezu frühlingshaften Temperaturen "überwintert" haben. Ausserdem vergass ich manchmal, den Plastiksack mit den Minen in den Schatten umzustellen. Durch Kombination dieser Faktoren dürfte die Innentemperatur des Sacks zeitweise nahe an der Zimmertemperatur gewesen sein.

Schöne Grüsse,

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Phyllonorycter strigulatella? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter strigulatella
Re: Phyllonorycter strigulatella