Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 1

Re: Chlorissa ist richtig *Bild*
Antwort auf: Chlorissa spec.? *Bild* ()

Hallo und Guten Morgen,

an dem weissen Vorderrand kann man erkennen, daß es sich um Chlorissa viridata handelt. Der Flügelvorderrand bei Chlorissa cloraria hingegen ist rötlich gefärbt. Selbst bei geflogenen Tieren kann man mit einer Lupe immer noch einige rote Schuppen feststellen.
Näheren Angaben sind u.a. bei EBERT Band 8, vor allem aber bei URBAHN (1964) zu finden.

Herzliche Grüße, Hans-Joachim Weigt

Beiträge zu diesem Thema

Chlorissa spec.? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Chlorissa ist richtig *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Chlorissa ist richtig
Re: Chlorissa ist richtig
Vielen Dank + herzliche Grüße! :) *kein Text*