Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Aus aktuellem Anlass...

... hole ich diesen Thread noch einmal nach oben.

Hallo Forumer,

ich habe heute in Potsdam bei einem Treffen der Transektzähler (z.T. in spe) auf Vorschlag von Frau Kühn in einem Kurzvortrag unser Forum vorgestellt.

Zunächst schienen alle ganz begeistert von der Idee und der Art dieser Internetseite. Dann jedoch meldete sich Andrea Voigt kritisch und meinte, ihre Frage wäre nicht beantwortet worden. Vielmehr hat sie sich behandelt gefühlt wie ein (sinngemäß) Dummchen und die Frage aufgeworfen, ob sie sich denn besser als eine 10jährige hätte vorstellen sollen, um eine vernünftige Antwort zu bekommen.

Daraufhin ist mir natürlich die Kinnlade runtergeklappt, da ich ein anderes Bild vom Forum habe. Ich habe aber gleich richtig auf den Beantworter der Frage getippt. :D

Wenn ich mir die Antworten von Wolfgang auf Andreas Beitrag so ansehe, dann kann ich das gut nachvollziehen.

Deshalb meine eindringliche Bitte an alle: Wir werden im Zusammenhang mit dem Tagfalter-Monitoring als eine Anlaufstelle für Fragen von Laien angepriesen (siehe auch http://www.lepiforum.de/cgi-bin/bestimmung.pl?noframes;read=11656 ). Das sollten wir auch bitteschön sein. Wir dürfen uns hier wirklich nicht zu schade sein, eine Frage auch zum 100sten Mal zu beantworten. Gerade die Gattung Thymelicus macht immer wieder Probleme. Sonst beantworten wir doch auch die 200. Frage nach der Raupe von M. rubi!

Gerade Neulinge wissen den Lepiforum-Charme nicht zu deuten und fühlen sich schnell (zu Recht) beleidigt. Bitte achtet darauf, ob ihr es bei dem Fragesteller um einen Neuling im Forum handelt oder ob ihr ihn hier schon eine Weile kennt.

Es nützt uns allen nichts, wenn wir Schmetterlingsinteressierte und potentielle Transektzähler durch eine (wenn auch unbewusst) flapsige Antwort vergraulen. Damit ist den Schmetterlingen wirklich nicht geholfen und um die geht es uns ja schließlich.

@Andrea: Ich möchte mich noch einmal im Namen des lepiforum bei Dir entschuldigen. Es war in keinem Fall so gemeint, wie es sich angehört hat. Zu deiner Frage ist zu sagen, dass du acteon von T. sylvestris/lineola an der Flügelfärbung unterscheiden kannst und solltest. Zur Unterscheidung von sylvestris von lineola empfehle ich diese Seiten der Bestimmungshilfe: http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Thymelicus_Lineola , http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Thymelicus_Sylvestris und auch http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Thymelicus_Acteon

Siehe auch die Antwort von Fabian Fritzer weiter oben.

Auch folgendes Buch für knapp 14,90 EUR kann ich wärmstens empfehlen: http://www.lepiforum.de/lepidopterenforum/forum/besprechung_settele_et_al_2005.htm

Es würde mich freuen, wenn du dem Forum noch einmal eine Chance gibst.

Viele Grüße
René

P.S: Ich weiß wirklich nicht warum aber bis heute habe ich noch immer keinen T. sylvestris lebend und im Original gesehen. (@Forumer: Ja, ich weiß nun, wie man Or(i)ginal schreibt. :D)

P.P.S: Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich jederzeit wieder auf einen solchen Beitrag wie diesen hier: http://www.lepiforum.de/cgi-bin/bestimmung.pl?noframes;read=31336 so antworten würde, wie ich es getan habe.

Beiträge zu diesem Thema

Thymelicus acton oder lineola? *kein Text* *Bild*
Thymelicus sylvestris oder lineola?
Re: Nein, ich meinte tatsächlich Thymelicus acteon
Re: Nein, ich meinte tatsächlich Thymelicus acteon
Aus aktuellem Anlass...
Re: Aus aktuellem Anlass...
Re: Aus aktuellem Anlass...
Re: Aus aktuellem Anlass...
Re: was vom Walde und den Beschallungsergebnissen
Re: was vom Walde und den Beschallungsergebnissen
Re: Thymelicus lineola und willkommen im Forum!
Re: Thymelicus acton oder lineola?
Chaos Thymelicorum ;)
Re: Chaos Thymelicorum ;)
Re: Chaos Thymelicorum ;)
Re: Chaos Thymelicorum ;)
Re: Chaos Thymelicorum ;)
Fühlerkolbenspitzenunterseitenmorphologiestudien ... *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Fühlerkolbenspitzenunterseitenmorphologiestudien ...
Re: Fühlerkolbenspitzenunterseitenmorphologiestudien ...