Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Tote Eule - Chrysodeixis chalcites ?? *Bild*

Hallo,

Sybille Pryzibilla bittet um Bestimmung der folgenden (toten) Eule. Sie hat Chrysodeixis chalcites vermutet und auch ich finde keine Art, die besser passt.

Wir bitten um Bestätigung oder um Gegenvorschläge, insbesondere da die Art in Deutschland sehr selten gefunden wurde (Zuwanderer).

Fundumstände :

Sybille fand 2004 (genaueres Datum könnte noch ermittelt werden) in Kirchheim/Teck (Baden-Württemberg, südlich Stuttgart) eine Raupe (leider nicht fotografiert!), aus der sich der Falter entwickelte. Da sie den Schlüpfzeitpunkt verpast, war der Falter bereits tot im Schlüpfbehälter.

Walter

Beiträge zu diesem Thema

Tote Eule - Chrysodeixis chalcites ?? *Bild*
Chrysodeixis spec.
Re: Chrysodeixis spec.
Chrysodeixis acuta und Ch. eriosoma
Re: Chrysodeixis acuta und Ch. eriosoma
Re: Tote Eule - Chrysodeixis chalcites ??