Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: Welcher graue Falter?
Antwort auf: Re: Welcher graue Falter? ()

Hallo Ladislaus,
> Reicht dies für heute!

ich denke für einen Laien wie mich ist das schon fast zuviel. Ich habe aber dein Bericht bereits ausgedruckt und werde in mir später in aller Ruhe nochmals durchlesen. Sollte ich weitere Exemplare finden, werde ich sie dir zustellen. Genitaluntersuchungen kann ich selber nicht ausführen, da mein Wissen dazu noch nicht ausreicht.
Bis es aber hier wieder Sommer wird, gehts noch ein Weilchen. Bis dahin vorab mal vielen Dank für deine sehr ausführliche Beschreibung und Problematik dieses Falters.
Viele Grüsse, Ernst

Beiträge zu diesem Thema

Welcher graue Falter? *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Welcher graue Falter?
Re: Welcher graue Falter?
Re: Welcher graue Falter?
Re: Welcher graue Falter?
zur Wichtigkeit des Insektensammelns