Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: Xestia ditrapezium/triangulum - OK

Hallo Rolf,

Die wichtigsten äußeren Unterschiede sind:

X. ditrapezium: Vorderflügel durchschnittlich schmaler (bzw. länger). Grundfarbe der Vorderflügel meist dunkler (rot- bis violettbraun) und Grundfarbe der Hinterflügel heller.
Hinterflügel immer deutlich heller als die Vorderflügel.

X. triangulum: Vorderflügel durchschnittlich breiter (bzw. kürzer). Grundfarbe der Vorderflügel meist heller (ocker- bis gelbbraun oder graubraun), Grundfarbe der Hinterflügel meist etwas dunkler grau (als bei ditrapezium).
Hinterflügel etwa so hell wie die Vorderflügel.

Wenn man also die Vorderflügelfarbe, die freilich sehr variabel ist, und die Flügelform mit einbezieht (und möglichst noch ein paar Jahrzehnte Erfahrung mitbringt ;)), klappt die Unterscheidung bei frischen Faltern oft auch ohne die Hinterflügel.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Xestia ditrapezium/triangulum *Bild*
Xestia ditrapezium/triangulum - OK
Re: Xestia ditrapezium/triangulum - OK
Re: Xestia ditrapezium/triangulum - OK
Re: Xestia ditrapezium/triangulum - OK