Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch ...

Hallo Ruedi,

Deinen Beitrag habe ich mir ausgedruckt und im Rucksack deponiert, der immer im Wald dabei ist. Vielen herzlichen Dank für Deine Mühe!

@ alle: Ich denke, dass Tipps dieser Art auch sehr gut in der Bestimmungshilfe aufgehoben wären, denn sie könnten dort Leuten helfen, die zu einer besseren Kartierung vor allem von Mikros beitragen. SETTELE & al. (2005) exerzieren das für die Tagfalter vor: in dem vor allem für die Transektzähler des Tagfaltermonitorings geschriebenen Buch gibt es für jede Art Hinweise, wie man sie nachweisen kann. Vielleicht können wir hier in breiter Zusammenarbeit Schritt für Schritt etwas Ähnliches für die Nicht-Tagfalter aufbauen.

Viele Grüsse,

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch ...
Re: Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch ...
Re: Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch ...