Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Welcher Nachtfalter ist das? *Bild*

Guten Abend,

am Sonntag, den 12. Oktober habe ich in der Mitte einer großen Waldlichtung (sandige und steinige Magerwiese) in der Nähe von Mainz diesen Falter gesehen. Welche Art könnte in Frage kommen?

Es war wolkenloser Himmel, 15° C. Zeit: 14:00 Uhr. Im Flug erinnerte mich der Falter in Größe und Farbe etwas an Lycaena phlaeas, von denen ich vorher ca. 10 am Rand der Lichtung beobachtet hatte. Er erschien jedoch im Flug etwas blasser orangerot und natürlich schwirrender. Der Falter setzte sich so plötzlich auf den asphaltierten Weg, dass ich ihn beinahe aus den Augen verlor.

Dasselbe Foto in höherer Auflösung (185 KB): http://www.rodeland.de/fotos/lepidoptera/20031012/falter.jpg

Viele Grüße,

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Welcher Nachtfalter ist das? *Bild* Bestimmungshilfe
April, April!
Kein Aprilscherz :-)
Re: Kein Aprilscherz :-)
Archiearis notha
Vielen Dank an alle! Die Publikation ...