Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Geistchen
Antwort auf: Federmotte *Bild* ()

Die Familie Pterophoridae, zu der diese Art (die ich persönlich leider nicht erkenne) gehört, heißt auf deutsch Geistchen oder auch mal Geistchenmotte.

Die andere Familie Alucitidae heißt deutsch Federgeistchen. (Hatten wir letztens ausführlich im Forum, Suchfunktion nutzen!)

Den deutschen Namen „Federmotte“ gipps eigentlich gar nicht, das ist so etwas wie ein „hinkender Sprachhybrid“ zwischen den beiden Familien ...

Wenn schon deutsche Namen, dann bitte genauso richtig wie die wissenschaftlichen verwenden. ;)

Wolfgang

> Auch diese Federmotte hat mir einen Besuch
> abgestattet.
> Aufnahmedatum: 12.8.05 Kaiserstuhl
> Wer kann mir den Namen sagen?
> Danke Gruß Gabi

Beiträge zu diesem Thema

Federmotte *Bild*
Geistchen
Re: Geistchen
Danke Helmut
Re: Geistchen
Re: Geistchen